~Dead Destiny~

~Willkommen in Dark Night City. Und viel Glück~
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Die aktivsten Beitragsschreiber
Kaito Kodora
 
Ren Asukai
 
Near Asukai
 
Desmond Richards
 
Jace Bennett
 
Yuki Richards
 
Isamu Kato
 
Samuel O'Brien
 
Abigail Collins
 
Alexej Makarow
 
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 12 Benutzern am Fr Feb 20, 2015 1:57 pm

Teilen | 
 

 O'Brien's Weaponstore

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Abigail Collins
Clown's Queen
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 23
Ort : Next to him.

BeitragThema: Re: O'Brien's Weaponstore   Di Sep 11, 2012 9:25 am

Ich lehnte noch immer am Tresen und beobachtete die beiden. Nach dem Preis fragen...und dann auch noch handeln... Wie unprofessionell, kommentierte ich das gedanklich und sagte dann in meinem üblichen, spottenden Tonfall: "Also Monsieur Stark...Wenn du fragen musst, kannst du's dir nicht leisten. Und immer dran denken, wenn es um die eigene Lebensversicherung geht, dann handelt man nicht!"
Danach stief ich mich vom Tresen ab, nutzte die paar schwungvollen Schritte, um flott zu Samuel zu kommen und hauchte ihm mehr den Kuss auf die Wange, als dass ich ihn wirklich küsste, bevor ich mit einem undeutbaren Ausdruck in den Augen sagte: "Ich seh dich dann heute Abend" und dabei leicht lächelte, bevor ich mich umdrehte, meine Waffen aufnahm und schließlich den Laden verließ, auf meine Harley stieg und nach Hause fuhr.

Weiter in: Villenviertel; Collinswood
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Samuel O'Brien
Queen's Clown
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 27.08.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: O'Brien's Weaponstore   Di Sep 11, 2012 9:56 am

Es wunderte mich, was Abigail hier noch im Laden suchte, dennoch störte es mich nicht. Wie ich kannte, war es möglich, dass sie doch noch etwas fand, es haben wollte und mitnahm. Das war leider heute nicht so. "Er ist halt klug. Ich lasse halt mit mir handeln. Ich kann den Mann verstehen", erwiderte ich grinsend mit dem Blick nach unten und zählte das Geld in die Kasse ein.
Als sie mir einen Kuss auf die Wange gab und dann genau so stürmisch aus dem Laden verschwand, wie sie gekommen war, hielt ich mir die Stelle, wo mich ihre Lippen berührt hatten, blinzelte kurz und sah ihr dann mit erhobener Augenbraue nach.
Dann zuckte ich mit den Schultern und zählte fröhlich pfeifend, unauffällig hinter der Kasse auch noch das Geld vom Maskenmann. Es schien allerdings alles da zu sein.
"Na dann beehren sie 'uns' bald wieder Mister Stark", lächelte ich. Ich wusste nicht ob das sein richtiger Name war, ich wusste nicht mal ob Abigail wirklich so hieß, wie sie sich immer vorstellte, aber sowas war mir eigentlich egal, solange ich mein Geld bekam und nicht in Schwierigkeiten geriet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Stark

avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 31.08.12

BeitragThema: Re: O'Brien's Weaponstore   Mi Sep 12, 2012 3:36 am

Nun, anscheinend hat sie sogar noch Eindruck hinterlassen., dachte ich als Kommentar auf den Kuss und den stürmischen Abschied.
"Das ist wohl auch 'ne Antwort. Nun, dann will ich mal weiterziehen und meine neue Waffe zusammenbauen." sagte ich, beobachtete noch kurz Samuel, wie er mein Geld zählte, ob alles da war, verabschiedete mich, trat dann auf die Straße und ging weiter in Richtung Hauptquartier.

Weiter in: Hauptquartier der Revolutions
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Samuel O'Brien
Queen's Clown
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 27.08.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: O'Brien's Weaponstore   Mi Sep 12, 2012 4:02 am

Ich nickte freundlich lächelnd zum Abschied und widmete mich wieder meiner 'Lektüre'. Das hieß mehr, ich nahm meine ursprüngliche Haltung ein und schlief wieder fast. Halt nur fast. Auch wenn ich mein eigener Chef war, konnte ich es mir nicht leisten auf der Arbeit einzuschlafen -jedenfalls, solange der Laden noch offen war-.
Außerdem war ich die ganze Zeit am Überlegen, was ich heute Abend anziehen sollte. Abigail meinte, ich solle ich bleiben. Das hieß also auffallen. Mal sehen was sich da machen lies.

Ich schloss meinen Laden heute mal etwas früher. Es war eh Freitag und es waren heut nicht viele Leute hier gewesen. Pfeifend warf ich meine Autoschlüssel in die Luft und stieg in meine Dodge um mich schnell auf den Weg in mein Appartement zu machne um mich dort umzuziehen.
(letzteres überspring ich aber xD)
Go to: Villenviertel; Collinswood
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: O'Brien's Weaponstore   

Nach oben Nach unten
 
O'Brien's Weaponstore
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
~Dead Destiny~ :: RPG :: Dark Night City Innenstadt-
Gehe zu: