~Dead Destiny~

~Willkommen in Dark Night City. Und viel Glück~
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Die aktivsten Beitragsschreiber
Kaito Kodora
 
Ren Asukai
 
Near Asukai
 
Desmond Richards
 
Jace Bennett
 
Yuki Richards
 
Isamu Kato
 
Samuel O'Brien
 
Abigail Collins
 
Alexej Makarow
 
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 12 Benutzern am Fr Feb 20, 2015 1:57 pm

Teilen | 
 

 Hauptquartier der Sondereinheit

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Alexej Makarow
Dreamer
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 34
Ort : Hogwarts. Griffyndor.

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Do Jul 26, 2012 2:19 pm

"Scheiße...", murmelte ich und sah ausweichend zu Kuroes leeren Schreibtisch. Er hatte zwar sein eigenes Büro, war aber des Öfteren hier bei uns...obwohl ich ja als Profiler des Teams auch ein eigenes Büro hatte. Ich mochte es lieber hier bei den anderen zu sein. Einsamkeit war nichts für mich. Etwas verlegen kratzte ich mich am Hinterkopf, bevor ich versuchte, meinen Satz von eben zu beenden.
Verdammt. Eigentlich war ich nicht so. So schnell verlegen war ich normalerweise nicht.
Dann schüttelte ich kurz den Kopf und sah sie direkt an. Scheiß drauf, selbst wenn sie Nein sagt, hab ichs wenigstens versucht, dachte ich. bevor ich fragte: "Würdest du vielleicht was mit mir Trinken gehen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jamie Connor
Rainbow Dash
avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 25.07.12
Alter : 36

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Fr Jul 27, 2012 2:05 am

"Klar, warum nicht?", antwortete ich mit einem -dieses Mal freundlichen und nicht sadistischen- Grinsen.
Ich arbeitete schon eine Weile mit Alexej zusammen und wir hatten außerhalb des Berufs noch nie etwas miteinander unternommen, auch wenn wir uns gut verstanden. Vielleicht war es, weil wir im Gesicht des Anderen immer die Fälle sahen, die wir gemeinsam bearbeitet hatten. Bei mir war das auf jeden Fall so.
Manchmal sah ich das kleine Mädchen, dass bei einem Rennen von ein paar Bekloppten überfahren wurde und dann auf der Straße starb, manchmal auch einfach nur einen Kriminellen, den wir zusammen verhört hatten. Doch ich mochte Alexej und konnte darüber hinweg sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexej Makarow
Dreamer
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 34
Ort : Hogwarts. Griffyndor.

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Fr Jul 27, 2012 7:11 am

"Super", grinste ich.
So eine Antwort hatte ich eigentlich nicht erwartet, aber ich freute mich sehr. Das war immerhin ein erster Schritt in die richtige Richtung, oder? Ich neigte leicht den Kopf zur Seite und sah sie an.
"Wohin willst du denn? Ins Blackmail?", fragte ich. Dieser Nachtclub war zwar von den Besuchern her heftig, aber man hatte immer irgendwo einen Platz. Ich mochte es. Es war groß, klar. Und auch viel eher zum Feiern als für einen gemütlichen Feierabend-Drink gemacht, aber es war einfach geil da.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jamie Connor
Rainbow Dash
avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 25.07.12
Alter : 36

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Fr Jul 27, 2012 9:05 am

"Hm... Weißt du? Ich habe heute eigentlich keine Lust auf große Menschenmengen. Aber ich habe bei mir zu Hause auch eine kleine Bar, das wäre vielleicht angenehmer", lächelte ich.
Ich hatte bis jetzt keinen meiner Kollegen zu mir nach Hause eingeladen, sie wussten nicht mal alle, dass ich eigentlich ziemlich viel Geld hatte und es nicht wirklich nötig hatte, zu arbeiten. Es hatte mich nie wirklich interressiert und ich hatte es auch nicth nötig gehabt damit zu pralen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexej Makarow
Dreamer
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 34
Ort : Hogwarts. Griffyndor.

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Fr Jul 27, 2012 10:23 am

"Geil", kommentierte ich das nur und sah sie grinsend an. Ich hatte gar nicht gewusst, dass Jamie anscheinend ein wenig mehr Geld hatte. Naja, besser so. Das zeigte ja nur, dass sie damit nicht angeben musste. Ich für meinen Teil fand das bewundernswert!
"Na dann...zu dir?", fragte ich und zwinkerte ihr kurz zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jamie Connor
Rainbow Dash
avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 25.07.12
Alter : 36

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Fr Jul 27, 2012 10:49 am

"Dann zu mir.", bestätigte ich und nickte lächelnd.
Wir hatten allerdings noch längst keinen Feierabend und so dauerte es noch eine Weile, bis wir los konnten. Mich persönlich störte es allerdings kein Bisschen, da ich diese Arbeit hier -sogar das stumpfe Bürokratengetue hier gerade- liebte. Außerdem war es selten langweilig mit dem freundlichen Russen allein im Büro zu sein, da er unterhaltsam sein konnte wenn er wollte und seine Gesellschaft auch sonst sehr angenehm war.
Dennoch konnte ich es nicht verhindern, immer wieder unauffällig auf die kleine Uhrzeit-Anzeige meines Computers zu schauen. Als wir dann gegen Abend doch endlich beide Feierabend hatten stand ich auf und streckte mich.
"Eigentlich hast du es ja noch nicht verdient Schluss zu haben, da du zu spät gekommen bist, Makarow aber ich bin mal nicht so, außerdem will ich ja nicht so lange warten.", lächelte ich und zog meine dunkle Lederjacke über meine Uniform.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexej Makarow
Dreamer
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 34
Ort : Hogwarts. Griffyndor.

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Fr Jul 27, 2012 11:50 am

Ich grinste leicht, als ich bemerkte, dass es Zeit für den Schichtwechsel war und als unsere Ablösung dann da war, stand auch ich auf. Ich verbeugte mich tief vor Jamie und sagte: "Ergebensten Dank, eure Hohheit~"
Dann richtete ich mich wieder auf und zwinkerte ihr zu, bevor ich sagte: "Aber ich habe mir meinen Feierabend sehr wohl verdient! Immerhin habe ich zwei Täterprofile fertig!"
Schließlich wandte ich mich um und ging zum Aufzug, wo ich auf Jamie wartete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jamie Connor
Rainbow Dash
avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 25.07.12
Alter : 36

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Fr Jul 27, 2012 12:09 pm

"Ja, ja alles gut, so lange du dich vor mir in den Staub kniest", seufzte ich gespielt Diva-mäßig und würdigte ihn keines Blickes.
Ich folgte ihm in den Aufzug und drückte den Knopf nach oben.
"Ich denke mal, du folgst mir gleich mit deinem Auto?", fragte ich ihn. Ich nahm nicht an, dass er wusste, wo ich wohnte.
Oben angekommen stiegen wir aus dem Aufzug und gingen nach draußen, wo ich in meinen geliebten, hellblauen Mini stieg. Das Ding sah zwar niedlich aus, hatte aber eine ganze Menge Pferdchen unter der der Haube versteckt und schaffte es locker, mit jedem Sportwagen mitzuhalten. Die ganze anderen alten Autos meines Onkels standen in der Garage und setzten langsam staub an, da ich diese nie fuhr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexej Makarow
Dreamer
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 34
Ort : Hogwarts. Griffyndor.

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Fr Jul 27, 2012 12:29 pm

Ich folgte Jamie nach draußen und sah mir auf dem Parkplatz meinen Chevy Impala neben ihrem 'süßen' Mini an. "Chesteeer~!", rief ich glücklich und lief auf mein Auto zu. Ich streichelte den Chevy, bevor ich zu Jamie sagte, dass ich ihr überall hin folgen würde, allerdings mit einem Grinsen, das meine Worte weniger ernst machte.
Schließlich stieg ich ein und fuhr vom Parkplatz, bevor ich auf Jamie wartete und dann hinter ihrem Mini her fuhr

(Schätze mal Go To Jamie's Villa.)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Di Aug 14, 2012 4:22 am

(Jonathan von zu Hause)

Ich kam also tatsächlich im Quartier an, um niemanden vorzufinden. Nichts grüßte mich, als ein "Kuroe ist nicht hier".
Etwas genervt überlegte ich, was ich tun könnte. Wenn ich nun nicht in Büro kam, würde ich meiner Arbeit des Sichumhörens nachgehen.

(failpost)

(jonny zu... irgendwo)
Nach oben Nach unten
Ren Asukai
God of RPG
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 30.04.12
Alter : 24
Ort : In Memoria.

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Sa Nov 10, 2012 11:23 am

Von: Innenstadt

Endlich stoppte der Wagen und ich hob eine Augenbraue an, als ich die sogenannte "Station" sah. Ein einfaches Polizierevier? Natürlich ahnte ich nichts, von der unterirdischen Kommando Zentrale und so war ich ziemlich unbeeindruckt. "Zum Teufel mit euch, das nennt ihr ein Hauptquartier?", murmelte ich leise und dachte etwas wehmütig an das große Gebäude mit seinen tausend Gängen, versteckt außerhalb des Stadt, das die Revancher quasi ihr Zuhause nennen durften. Wie gerne ich nach getaner Arbeit dorthin zurück gekehrt wäre. Kurz schloss ich halb die Augen und dachte an Kaito. Was war denn, wenn ich ihn nie wieder sehen würde? Bei dem Gedanken kamen mir fast die Tränen, doch ich blinzelte sie weg. Jetzt bloß keine Schwäche zeigen!, ermahnte ich mich selbst und hob das Kinn wieder an, während meine Augen entschlossen funkelten. "Und jetzt, Officer?", fragte ich kühl und in meiner Stimme schwang so viel Stolz mit, wie ich ihn momentan haben konnte.
Das war ne Menge. So leicht würde ich mich nicht unterkriegen lassen. "Willst du an deinem Sitz festwachsen?", fragte ich scharf und trat unwillig gegen die Tür des Wagens.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Sa Nov 10, 2012 11:32 am

(( von Innenstadt))

Ich parkte meinen roten Eclipse auf meinem Stammparkplatz vor dem Hauptquartier. Oder eher gesagt vor dem Polizeirevier, welches über dem Hauptquartier zur Tarnung war. "Zum Teufel mit euch, das nennt ihr ein Hauptquartier?", kam ein Murmeln von hinten und ich musste unweigerlich grinsen. Sie hatte keine Ahnung. Also war sie noch nie bis hierher vorgedrungen, egal wie sehr sie mir doch vormachte, gefährlich zu sein.
Ich ignorierte ihre frechen Bemerkungen und stieg aus. Dann verriegelte ich meinen Wagen wieder hinter mir und ließ das Mädchen im Auto gefangen, während ich auf Kuroe wartete. Als er dann auch auf den Parkplatz gefahren kam, entriegelte ich mein Auto und schnallte die Rothaarige ab. Zusammen mit meinem Vorgesetzten führte ich Crows Schwester nach unten in unser Unterirdisches Hauptquartier.
Nach oben Nach unten
Kuroe Kaido
Police-Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 24
Ort : City of Ashes.

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Sa Nov 10, 2012 12:10 pm

Von: Innenstadt

Ich parkte meinen Wagen auf dem Parkplatz des Reviers, das uns als Tarnung diente und stieg aus. Gemeinsam mit Jonathan brachte ich die Rothaarige in den Verhörsaal und verließ diesen dann wieder. "Den Rest machen Jamie und Alexej", erklärte ich ruhig. Die beiden dürfte Jonathan noch kennen, sie waren schon im Team, bevor er nach New York gegangen war. Zwar hatte ich mir für ihn gewünscht, er wäre dort geblieben, doch momentan war ich recht dankbar, dass sein Weg ihn zurück zu uns geführt hatte. Ohne hin hätten wir jetzt nicht dieses Mädchen, das vielleicht Crows Schwester war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ren Asukai
God of RPG
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 30.04.12
Alter : 24
Ort : In Memoria.

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Sa Nov 10, 2012 12:24 pm

Noch immer unbeeindruckt ließ ich mich in das Gebäude führen und hob nur eine Augenbraue an, als es abwärts ging. Ein Verhörsaal, das war nichts neues für mich und immerhin hatte ich die Hände jetzt endlich nicht mehr auf dem Rücken. Das war dann doch ziemlich unbequem. Gelangweilt überschlug ich die Beine und lehnte mich etwas zurück. So gesehen war das ganze doch ein wenig langweilig, eigentlich nicht nur ein wenig und irgendwann begann ich, die Melodie von "Sweet Madness" vor mich hin zu summen, weil ich einfach nichts besseres zutun hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jamie Connor
Rainbow Dash
avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 25.07.12
Alter : 36

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Sa Nov 10, 2012 1:16 pm

Ich gähnte mit weit offenem Mund und parkte meinen Mini auf dem Parkplatz. Ich stieg aus und wartete aus Alexej, der mir in seinem Wagen gefolgt war.
Als wir das unterirdische Hauptquartier betraten seufzte ich und sah mich nach unserem Chef um. "Morgen Kuroe", seufzte ich. "Wo brennt's denn?", frage ich dann um nicht lange um den heißen Breit herum zureden und verschränkte die Arme. "Und verdammt, wer bringt mir einen Kaffee, ich habe noch nicht gefrühstückt!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuroe Kaido
Police-Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 24
Ort : City of Ashes.

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Sa Nov 10, 2012 1:38 pm

"Die Praktikantin", meinte ich auf die Frage hin, wer Jamie einen Kaffee machen würde und gerüßte die beiden dann: "Tut mir Leid, dass ich euch herbestellen musste, ich weiß, ihr hättet bis heute Abend frei, aber in der Innenstadt ist uns ein sehr interessantes Mädchen mehr oder weniger über den Weg gelaufen. Sie hat etwas mit Crow zutun, ich brauchte euch." Dann drehte ich mich um und sagte der Praktikantin, sie solle vier Mal Kaffee holen und öffnete die Tür zum Verhörsaal. "Habt Spaß", meinte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexej Makarow
Dreamer
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 34
Ort : Hogwarts. Griffyndor.

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Sa Nov 10, 2012 1:47 pm

Ich parkte meinen Chevy neben Jamies Mini und stieg dann aus. An ihrer Seite betrat ich unser Hauptquartier und meine Mundwinkel zuckten belustigt, als Kuroe der Praktikant sagte, sie solle Kaffee holen gehen. Wirklich ein Scheiß-Jop, dachte ich mitleidig und hörte mir dann Kuroes Erklärung an. Wenn sie wirklich etwas mit Crow zutun hatte, dann war es nur vernünftig gewesen, uns und vor allem Jamie hier her zu holen. Schließlich betrat ich den Verhörsaal und sah die Rothaarige kritisch an, lehnte mich aber zunächst nur an die Wand, das war Jamies Reich, nicht meins.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   Sa Nov 10, 2012 7:48 pm

Wir hatten das Mädchen also im Verhörsaal gelassen und warteten nun auf Jamie und Alexej, um sie zu verhören. Ich hatte die beiden noch kennengelernt, hatte allerdings kurz darauf das Team erst einmal verlassen.
Als die beiden ankamen und Jamie sofort einen Kaffee bestellte, musste ich leicht grinsen. Sie war noch genauso wie mein erster Eindruck von ihr gewesen war. Ich schüttelte kaum merklich den Kopf und beobachtete, wie meine Kollegen zu Rotköpchen in den Verhörsaal gingen.
Die Praktikantin kam bald mit dem Kaffee und dankbar trank ich einen Schluck. Die Wärme und nicht zuletzt das Coffein des Getränkes ließen mich wieder neu erwachen und ich bemerkte, wie fertig ich doch war. Ich hatte die letzte Nacht nicht geschlafen und die Vorfälle des heutigen Tages hatten mich doch ziemlich mitgenommen.
Ich schielte zu Kuroe hinüber. Ich sollte ihm beichten, dass ich Crow getroffen hatte. Und das nicht nur persönlich, sondern auch mit einer Kugel. Ich seufzte. Irgendwie wollte ich es ihm nicht erzählen. Ich wusste ja nicht einmal, ob Crow noch lebte oder nicht. Seine Schwester hatte davon zumindest nichts gewusst.
"Und wenn sie nichts preisgibt?"
Nach oben Nach unten
Kuroe Kaido
Police-Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 24
Ort : City of Ashes.

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   So Nov 11, 2012 2:07 am

Gelassen trank ich einen Schluck von meinem Kaffee und erwiderte: "Das wird sie. Bis jetzt hat das ins jamies Verhören noch jeder getan und einige sahen durch aus schlimmer aus, als sie. Auch wenn ich nicht behaupten möchte, dass es einfach wird. Sie wirkt, als würde sie das alles bereits kennen"
Nachdenklich warf ich einen Bick auf die Scheibe, durch welche man in den Verhörsaal, aber nicht von innen nach draufen, sehen konnte. Alexej lehnte an der Wand und ich musste zugeben, das hätte ich wohl auch getan, wenn ich gemeinsam mit Jamie ein Verhör hätte führen sollen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jamie Connor
Rainbow Dash
avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 25.07.12
Alter : 36

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   So Nov 11, 2012 2:30 am

Ich strich mit seufzend das Haar aus dem Gesicht und sah in den Verhörsaal. "Und das am frühen Morgen...", seufzte ich leicht angesäuert und betrat den Verhörsaal. Ich ließ meinen Blick über das Mädchen mit den roten Haaren wandern. Ich hatte zwar erwartet, dass sie jung war, aber so jung? Das Mädchen war höchstens 18! Ich seufzte. Fast tat sie mir leid, auch wenn ihr Blick etwas Gelangweiltes, Gelassenes hatte. Ich sah über die Schulter zu Kuroe "Und inwiefern hat unser Gast hier mit unserem geliebten Oberkriminellen zu tun?", fragte ich ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuroe Kaido
Police-Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 24
Ort : City of Ashes.

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   So Nov 11, 2012 2:35 am

"Anscheinend seine Schwester", antwortete ich auf Jamies Frage hin. Mir war fast klar, dass sie die Rothaarige für ziemlich jung halten musste, das hatte ich selbst auch getan, doch wenn man ihre Art länger als zwei Minuten mitbekam, zumindest jene, in der sie mit der Polizei umging, dann war es schon weniger verwunderlich und in einer Stadt, wie dieser musste man eben auch mit sehr jungen Leuten rechnen, die kriminell wurden. Es ist eben kein guter Ort, um aufzuwachsen, dachte ich mit einem leichten Seufzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jamie Connor
Rainbow Dash
avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 25.07.12
Alter : 36

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   So Nov 11, 2012 2:45 am

Meine Augenbrauen schnellten in die Höhe. Seine Schwester? Sehr interessant. Ich ließ mich auf den Stuhl gegenüber des Mädchens sinken und ließ den Blick meiner violetten Augen über sie wandern. Sie wirkte so, als würde sie das alles schon kennen, auch wenn diese Haltung wahrscheinlich nur Bluff war. Dennoch würde ich mit einfachem einschüchtern nicht weit kommen. Sie musste Crow gegenüber loyal sein, sonst wäre sie hier doch schon viel früher aufgeschlagen, wenn sie gewusst hatte, dass ihr Bruder der meistgesuchte Verbrecher der Stadt war.
Ich seufzte und drehte den Stuhl, sodass ich seitlich zum Tisch saß, sie also nicht ansehen musste. Ich mochte Kinder und sie war ja fast auch noch eins. Ich hatte Angst weich zu werden. "Erst mal: Ich habe kein Bock auf Rumgebrülle und Einschüchterungen und so weiter. Wie wär's wenn wir uns einfach sachlich unterhalten? Hast du einen Namen, mit dem ich dich ansprechen kann?", fing ich an. Es würde nichts bringen bei ihr den bösen Bullen raushängen zu lassen, das merkte ich jetzt schon, also fing ich erst mal so an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ren Asukai
God of RPG
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 30.04.12
Alter : 24
Ort : In Memoria.

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   So Nov 11, 2012 3:01 am

Als die beiden Polizisten den Raum betraten pfiff ich leise und murmelte: "Hey Beschäftigung" allerings schien wohl keiner von ihnen zu glauben, dass es leicht werden würde. Die Frau mit den bunten Haaren sah mich nicht an, ich wusste nicht, wieso. Eigentlich war es mir auch gleichgültig, sie fragte nach meinem Namen. Als ob ich so dumm wäre, den zu verraten, dachte ich und antwortete kühl und mit einer heftigen Ladung Sarkasmus: "Also ich bin Hannah Montanna, aber psst, nicht verraten, ich hab so viele Fans"
Ganz ehrlich, für wen halten die mich? Ich bin hier quasi aufgewachsen und hab sowas mehr als einmal hinter mir. Als würde ich einfach meinen Namen verraten, dachte ich und warf dem Typen, der an der Wand lehnte und der Bunthaarigen jeweils einen herablassenden Blick zu. Eigentlich wollte ich es nur schnell hinter mich bringen, aber sie würden mich sicher nicht gehen lassen, wenn sie nicht erfuhren, was sie wissen wollten. "Und ich würde jetzt gerne telefonieren", meinte ich dann, da ich sehr wohl wusste, dass mir ein Anruf zustand. Mein Anruf würde Desmond sein, so war es die Regel, wenn Thirteen nicht da war und wir Hilfe brauchen sollten. Die brauchte ich momentan ganz sicher.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jamie Connor
Rainbow Dash
avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 25.07.12
Alter : 36

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   So Nov 11, 2012 3:18 am

Ich lächelte freundlich und dieses Lächeln triefte nur so vor Sarkasmus. "Hannah also. Schön.", lächelte immer noch so falsch freundlich. Ich hatte nicht erwartetet, dass sie mir ihren Richtigen Namen sagte. Dafür wirkte die Kleine viel zu abgebrüht. "Natürlich kannst du telefonieren", sagte ich zuckersüß. "Aber wenn du dein Handy benutzen willst, muss ich dich bitten, hier im Raum zu bleiben"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ren Asukai
God of RPG
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 30.04.12
Alter : 24
Ort : In Memoria.

BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   So Nov 11, 2012 3:25 am

Ich verengte die Augen. So viel falsche Freundlichkeit hatte ich schon lange nicht mehr zu hören bekommen. "Ne ich hatte jetzt erwartet, dass ihr mich abhauen lasst, wenn ich sage, dass ich mal telefonieren will", gab ich seidenweich zurück und zog mein Handy aus meiner Jackentasche. Die Nummer, eher die Kurzwahl, die ich nun eingab war Desmonds. Als er ran ging, er musste wissen, dass es Schwierigkeiten gab, wenn ich anrief und nicht einfach vorbei kam, schwieg er und ich fing an: "Daisy." Desmond "Ich werde mich verspäten" Sie haben mich.
"Schick mir bitte meinen Anwalt vorbei" Komm sofort her und bring Waffen mit. "Ich muss auflegen" Ich kann nicht frei sprechen, bis gleich.
Schließlich legte ich auf und schob mein Handy zurück in meine Jackentasche. "Und bis mein Anwalt da ist, würde ich es vorziehen, keine weiteren Fragen gestellt zu bekommen", sagte ich dann ruhig und mit einem leichten Lächeln.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hauptquartier der Sondereinheit   

Nach oben Nach unten
 
Hauptquartier der Sondereinheit
Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
~Dead Destiny~ :: RPG :: Polizeirevier und Sondereinheits-Hauptquartier-
Gehe zu: