~Dead Destiny~

~Willkommen in Dark Night City. Und viel Glück~
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Die aktivsten Beitragsschreiber
Kaito Kodora
 
Ren Asukai
 
Near Asukai
 
Desmond Richards
 
Jace Bennett
 
Yuki Richards
 
Isamu Kato
 
Samuel O'Brien
 
Abigail Collins
 
Alexej Makarow
 
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 12 Benutzern am Fr Feb 20, 2015 1:57 pm

Austausch | 
 

 Revanchers Hauptquartier

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Revanchers Hauptquartier   Mi Mai 02, 2012 2:46 am

Thirteen hatte den Kopf auf den Schreibtisch gelegt. Seine Augen waren zwar halb geschlossen, dennoch beobachtete er angespannt die Tür. Sie bestand aus massiven, dunklen Holz. Wobei sie eher dunkel war, statt massiv. Die Wände waren kahl. Hinter Thirteen war ein großes Fenster, von dem aus man über das komplette Hauptquartier blicken konnte. Der Schwarzhaarige richtete sich müde auf und wandte sich zum Fenster. Er schaute abwesend in den Himmel. Vorsichtig griff er nach einer halbleeren Zigarettenschachtel, die auf den Schreibtisch lag. Mit der anderen Hand holte er ein dunkelblaues Feuerzeug aus der Hosentasche und zündete sich eine Zigarette an. Thirteen atmete den Rauch aus ohne seinen Blick von Himmel abzuwenden.
Nach oben Nach unten
Desmond Richards
Dead Butterfly
avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 18.04.12
Alter : 24
Ort : Hogwarts. Ravenclaw.

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Do Mai 03, 2012 3:30 am

Als ich das Büro meines Vorgesetzten und nebenbei besten Freundes, betrat, wehte mir leicht der Zigarettenrauch entgegen. Kurz blinzelte ich, da es in den Augen brannte, aber weiter störte es mich nicht. Schließlich war ich selbst Raucher. Moment. Gelegenheitsraucher. Mit meinem üblichen sorglosen Lächeln trat ich an Thirteens Schreibtisch und legte einen Stapel Akten darauf ab. "Ich hab alles erledigt", sagte ich und nahm dann eine Liste zur Hand.
"0,5 Gramm Kokain. Gezahlt. Auftragsmord. Gezahlt. LSD-Verkauf. Bezahlt.", las ich relativ zufrieden zu. Ausnahmsweise waren mal alle Zahlungen pünktlich eingegangen.
"Weniger erfreulich ist, dass unsere Spielkammeraden anscheinend vorsichtiger werden, Thirteen. Sie sind Nachts kaum noch unterwegs. Wie sollen wir reagieren? Ich meine, es könnte äußerst riskant sein, tagsüber zu handeln, aber das ist bestimmt genau das, was die anderen Gruppen machen werden...", sagte ich nachdenklich.
Eigentlich wollte ich jetzt gehen. Ich war noch mit meiner Freundin verabredet. Meiner Freundin, Yuki Carter, von der nicht einmal Thirteen etwas wusste.
"Aber darüber können wir ja Morgen sprechen~ Ich geh dann mal, bin noch verabredet~!", summte ich fröhlich und drehte mich um, um den Raum zu verlassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaito Kodora

avatar

Anzahl der Beiträge : 361
Anmeldedatum : 17.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Fr Mai 04, 2012 9:38 am

Meine Motorrad kamschlitternd mit einem aufheulen zum stehen. Ich wäre Ren fast hinten rein gefahren. Ich blieb auf meinem Baby sitzen und schob es vorsichtig, mich mit beiden Füßen antreibend, zwischen die anderen Fahrzeuge, welche vor dem Hauptquartier standen. Auf den letzten Meter wollte ich jetzt wirklich nicht mehr, dass ich noch irgendwo reinfuhr.
Nahm meinen Helm ab und schüttelte meine immer noch nassen Haare aus, damit sie wenigstens etwas saßen und sah zu Ren rüber. (ich jetzt einfach mal kackendreist davon aus, dass das Fenster noch offen ist xD) "Schade. Das müssen wir noch mal wiederholen, wenn es nicht regnet, dann habe ich wenigstens auch eine Chance", sagte ich grinsend zu ihr. "Da ich verloren habe, gebe ich dir einen aus" Das klang jetzt nach billiger Anmache aber ich fand es normal, dass der Verlierer dem Gewinner eines Rennens oder einer Wette einen Ausgab. "Aber erst mal das Geld wegbringen. Mein Bruder reißt mir sonst noch den Kopf ab"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ren Asukai
God of RPG
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 30.04.12
Alter : 23
Ort : In Memoria.

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Fr Mai 04, 2012 10:02 am

Ich grinste nachdem ich mein Schätzchen schlitternd zum Stehen gebracht hatte und Kaito mir sagte, er würde mir einen ausgeben. Nett, dachte ich und nahm die verspiegelte Sonnenbrille ab. "Ob Regen oder Sonne, Schätzchen, mein Baby wird so ein Rennen gewinnen. Aber ich lasse mich natürlich gerne einladen~", summte ich fröhlich, fuhr das Fenster wieder hoch und stieg dann aus dem roten Auto, das ich abschloss und einmal darüber streichelte. "Hast du gut gemacht, Mäuschen~", sagte ich grinsend bevor ich mich von meinem Schatz abwandte und meinen roten Regenschirm aufspannte, ganz gleich ob es nur noch wenige Meter bis ins HQ waren.
"Das wäre aber schade um dein hübsches Gesicht~!", lachte ich, als Kaito sagte, sein Bruder würde ihm wohl den Kopf abreißen, wenn er das Geld nicht erst wegbrachte.
Und heute morgen hatte ich noch gedacht, der Tag wird mies, erinnerte ich mich und warf einen raschen Seitenblick auf den jungen Mann neben mir.
Mh~ Ren du solltest nicht immer so voreilig sein, sagte ich mir selbst und lächelte weiter mein übliches, freundliches Lächeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaito Kodora

avatar

Anzahl der Beiträge : 361
Anmeldedatum : 17.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Sa Mai 05, 2012 11:25 am

"Stimmt. Mein armes, wunderschönes Gesicht. Und drauf gehen würde ich nebenbei auch noch", lachte ich. Ich lief die wenigen Meter zum HQ und schüttelte dort meine Haare aus um sie wenigstens etwas trocken zu bekommen. Als Ren auch nachgekommen war ging ich schnurstracks zum Büro meines Bruders. Ich öffnete die Tür ohne zu klopfen. Fye stand am Fenster und rauchte. "Hey Bruderherz. Hier ist die Kohle. Alles vollständig, keine besonderen Umstände, alles wie geplant", ratterte ich herunter und warf meinem Bruder den Umschlag mit dem Geld auf den Schreibtisch.
Ich machte auf dem Absatz kehrt und machte hinter mir wieder die Tür zu. Ein weiterer Beweiß dafür, wie nahe mein Bruder und ich uns noch standen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Sa Mai 05, 2012 10:07 pm

Thirteen drehte sich zu Desmond um und schaute ihn an. "Nein, du kannst jetzt nicht gehen... ich hab noch eine Aufgabe für dich", sagte er. Eigentlich wollte er nur nicht allein sein. Er hasste es einsam zu sein. Es war immer so unglaublich still. Thirteen zuckte leicht zusammen, als sein Bruder den Raum betrat, einen Umschlag mit Geld auf den Schreibtisch warf und sofort wieder ging. Der Schwarzhaarige seufzte und fuhr sich durch Haar, bevor er den Umschlag nam und in einen der Schreibtischschubladen verschwinden ließ.
Nach oben Nach unten
Desmond Richards
Dead Butterfly
avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 18.04.12
Alter : 24
Ort : Hogwarts. Ravenclaw.

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   So Mai 06, 2012 5:32 am

"Och ne...", stöhnte ich genervt und fuhr mir mit einer Hand durch meine schwarzen Haare, was sich mit dem seitlichen Zopf, den ich trug, als deutlich ungünstig erwies. Ich zog den Zopfgummi einfach aus meinen Haaren und schüttelte sie leicht. Nun fielen sie bis zu meinen Schultern herunter. Ich zischte leise. Immerhin war ich mit Yuki verabredet! Ich hatte nicht die geringste Lust noch hier zu bleiben. "Hör zu, Thirteen: Ich mag dich Kumpel. Echt. Aber in letzter Zeit arbeite ich ständig die Nächte durch und komme mit drei Stunden Schlaf aus. In der Woche! Das geht so nicht mehr! Ich habe auch noch ein Leben", sagte ich ernst und bedachte ihn mit einem strengen Blick, den eine genervte Mutter ihrem unartigen Kind hätte zu werfen können.
Nun legte ich eine Hand auf Thirteens Schulter und grinste: "Mach mal Pause, Junge. Geh in irgendeine Bar, hab Spaß oder triff dich mit nem netten Mädel. In deinem Fall vielleicht auch nem süßen Typen, was weiß ich... Aber komm mal hier raus. Wenigstens für ein paar Stunden!"
Das klingt wie eine netter Variante von: Kauf dir Hobbys, Alter. , dachte ich und so etwas hatte ich gar nicht sagen wollen. Ich wollte ihm einfach nahelegen, dass er sich auch mal entspannen sollte.
"Ich mach mir Sorgen um dich", fügte ich noch lächelnd hinzu, damit er das nicht falsch verstand. "Aber so besorgt ich auch bin, so schnell muss ich jetzt weg, bitte!", sagte ich dann nervös und verzweifelt mit einem Blick auf die Uhr.
Yuki köpft mich..., dachte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Mo Mai 07, 2012 1:53 am

Thirteen senkte den Kopf, sodass seine schwarzen Haare über seine Augen fielen. Er hat ja irgendwie recht, dachte er. Ich muss hier einfach mal raus. Er seufzte. "Vielleicht hast du recht. Aber...", begann Thirteen ohne den Kopf zu heben. Doch er konnte nicht weitersprechen, da ihm kein 'Aber' einfiel. Was soll's. Es ist sicher nicht schlecht in der Stadt einfach mal ein bisschen Spaß zu haben, dachte Thirteen. Er nahm noch einen Zug von der Zigarette, bevor er sie auf dem Mund nahm und auf den Schreibtisch ausdrückte. Thirteen schaute zu Desmond und grinste. "Verschwinde schon", sagte er und wies mit seiner Hand Richtung Tür.
Nach oben Nach unten
Desmond Richards
Dead Butterfly
avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 18.04.12
Alter : 24
Ort : Hogwarts. Ravenclaw.

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Mo Mai 07, 2012 8:30 am

Innerlich und äußerlich breit grinsend sah ich Thirteen an. Es freute mich, dass er meinen Rat zur Abwechslung mal befolgen wollte. Aber ich war noch nicht ganz fertig. Also ich ich zu ihm und zupfte an seiner Jacke. "Pass auf dich auf, trink nicht zu viel, kein Mädel schwängern, fahr vorsichtig und vor allem: Hab Spaß!", grinste ich bevor ich mich dann umwandte und zur Tür ging.
Ich hob eine Hand zum Abschied. "Bis später!", verabschiedete ich mich fröhlich von ihm und verließ dann sein Büro. Dass auch ich mich nach der Arbeit der letzten Tage mal wieder entspannen konnte, freute mich ganz schön, weshalb ich breit grinsend das Gebäude verließ und stieg in meinen schwarzen Mustang. Nachdem ich den Motor eingeschaltet hatte, trat ich ordentlich aufs Gas und mein Wagen fuhr schnell an. Jetzt musste ich mich echt beeilen, um nicht zu spät zu kommen.
Trotz allem brauchte ich passende Musik zum Autofahren. Also schaltete ich meine Playlist ein, die mein nettes Auto von meinem Ipod aus gespeichert hatte.
One final fight, for this today! With knives and pens we made our plight. And I can't go on without your love, you lost, you never held on. We tried out best... Turn out the light, Turn out the light.~
"Black Veil Brides - Knives and pens", murmelte ich und strich mit einer Hand leicht über die Handschuhe, die mir bis zu den Ellenbogen reichten. Sie verbargen Narben. Erinnerungen an dunklere Zeiten. Den Gedanken schüttelte ich ab und trat erneut aufs Gas.

(Desmond go to: Außerhalb der Stadt; Café im Schlosspark)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ren Asukai
God of RPG
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 30.04.12
Alter : 23
Ort : In Memoria.

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Di Mai 08, 2012 5:39 am

Ich sah etwas traurig mit an, wie das Verhältnis zwischen Kaito und seinem Bruder zu sein schien, hielt aber den Mund. Wenn ich jetzt erwähnte, dass Geschwister äußerst wichtig waren und ich selbst einen Bruder hatte, den ich sehr liebte und er sich vielleicht Gedanken darüber machen sollte, was wäre, wenn sein Bruder nicht mehr bei ihm wäre, würde es sicher nur wieder Fragen geben und ich wäre erneut einen Schritt näher daran, mich zu verraten.
Und das durfte mir nicht passieren. Deshalb lächelte ich einfach weiterhin ein sanftes Lächeln und fragte: "Gut Kaito, wohin willst du mich denn einladen?"
Jetzt war ich aber wirklich gespannt, wo ich dann meinen Nachmittag beziehungsweise Abend verbringen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaito Kodora

avatar

Anzahl der Beiträge : 361
Anmeldedatum : 17.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Di Mai 08, 2012 7:05 am

"Hm... Ich dachte an das 'World's End'. Kennst du die Bar?", schlug ich vor. Das "World's End" war eine kleine Bar, wo viel Musik gespielt wurde. Allerdings ausschließlich Rock und Nu-Metall Musik. Dort waren eine Menge nette Leute, aber so gut wie nie Idioten, die sich prügelten oder besoffen, bis sie rausgeschmissen wurde. "Ich würde mir vorher aber gerne etwas trockenes anziehen und ich würde vorschlagen, wir nehmen dein Auto, weil ich nicht vollkommen durchnässt werden. Einmal am Tag reicht mir vollkommen"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ren Asukai
God of RPG
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 30.04.12
Alter : 23
Ort : In Memoria.

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Di Mai 08, 2012 8:17 am

"Nie gehört.", gab ich ehrlich zu. Aber das konnte ja auch daran liegen, dass ich nicht allzu oft irgendwohin ging. Ich war lieber Zuhause... Oder auch nicht. Aber es ergab sich halt fast immer so. Und wenn ich mal weg ging, dann mit Freunden und dann meistens eher in normale Bars, die jeder kannte. Viel Disco, Pop und Electro-Musik. Nicht, dass ich das so sehr mochte. Rock zog ich vor, aber was sollte ich schon sagen? Immerhin würde ich dann alleine gegen etwa zehn andere Leute stehen. Das war ja auch
nicht so das Wahre. Deshalb freute es mich, mal was neues kennen zu lernen.
"Aber es klingt cool. Soll ich dich schnell nach Hause fahren?", fügte ich dann lächelnd hinzu. Er hatte ja immerhin gesagt, er würde nicht noch einmal nass werden wollen und deshalb und einfach weil wir dann schnell weiter fahren konnten, bot ich es eben an. Irgendwie wollte ich nicht nach Hause. Ich würde mir wieder nur Sorgen und Gedanken machen.
Für sonnige Gemüter ist eben kein Platz hier, dachte ich, behielt aber nach außen hin mein Lächeln bei, auch wenn der Ausdruck in meinen Augen etwas abwesend wirkte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaito Kodora

avatar

Anzahl der Beiträge : 361
Anmeldedatum : 17.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Mi Mai 09, 2012 8:40 am

Dass sie (ja schön wär's o.O') die Kneipe nicht kannte, überraschte mich wenig. Es war ja immerhin auch ein sehr kleiner Laden und keine dieser Szeneläden. Diese mied ich nach Möglichkeit, da mir dort zu viele Menschen waren.
Ich schüttelte den Kopf. "Nein danke ist nicht nötig. Ich muss mein Motorrad aber auch noch nach Hause bringen -ich lass es garantiert nicht hier stehen- und ich will dir deine Sitze nicht mit meinen nassen Klamotten versauen", entgegnete ich und setzte mich wieder auf den weniger trocknen Motottadsattel.
"Ich denke mal ich fahre vor", sagte ich lächelnd und setzte meinen Helm auf.


(ich denke mal ein weiterer Post ist nicht nötig oder? o.O Go to "Wohngebiete")
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Fr Mai 25, 2012 9:09 am

Thirteen seufzte und ging zur Tür des Büros. Er zog in Erwägung Desmonds Ratschlag nach zugehen. Allerdings war er sich noch nicht sicher. Der Schwarzhaarige drückte die Klinke der Tür runter und verließ das Büro. Natürlcih nicht ohne vorher abzuschließen. Er ging nach draußen zu seinem dunkelblauen Motorrad. Kurz darauf fuhr er los. Thirteen wollte noch mal nach Hause. Aber auch nur, weil er seine Handy, so wie eigentlich immer, in seinem Apartment liegen gelassen hatte.

(go to: Wohngebiete)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Do Jun 21, 2012 9:04 am

(Come from: Ravens Wohung)

Ich ging mit den Händen in den Taschen ins Hauptquatier rein, anscheinend war kaum einer da, wenn nicht sogar keiner.
"Pah! Dann ist man mal hier und kein Schwein ist da, ich wette die penne alle noch diese Faulpelze!" meinte ich nur, schaufte und lehnte mich an eine Wand.
Ich will ja nur meinen nächsten Job wissen, der von gestern Mittag war ja ein Klacks, einfach nen Drogendealer die Lichter auspusten, weil er nicht nur DRogen verkaufte, nein, er verpfiff sogar Revengers an die Bullen.... dachte ich mir dazu, glättete mein hemd etwas und zog die Krawatte, die eh recht locker saß, etwas zurecht, während ich wartete bis die anderen eingetrudelt kamen.
Nach oben Nach unten
Kaito Kodora

avatar

Anzahl der Beiträge : 361
Anmeldedatum : 17.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Mi Jun 27, 2012 10:34 am

(Come from Rens Wohnung)

Der Motor meines Motorrades jaulte auf und ich kam gerade noch so richtig zum Bremsen. Ich stellte mein Motorrad vor dem Hauptquartier ab und ging, bereits eine Zigarette in Mund hinein.
Ich war noch kurz in meiner Wohnung gewesen war jetzt frisch rasiert, hatte neue Kleidung an und war auch wieder ordentlich geschminkt. Es war noch relativ ruhig und noch nicht viele da. Auch Rens Auto stand noch nicht da. Er schien auch noch nicht da zu sein.
Allerdings traf ich Nowaki, als ich rein ging.
"Morgen Alter", grüßte ich den schwarzhaarigen Mann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Do Jun 28, 2012 9:16 am

Das Aufheulen eines Motorrads ließ mich aufschauen und kur nach dem verstummen der Maschine kam jemand ins HQ.
"Tachchen, Kaito." grüßte ich Kaito der soeben reinkam, endlich mal einer der hier aufkreuzte. Ich stand sicher ne geschlagende halbe Stunde hier rum und lauschte meiner Musik, es lief gerade ein Lied namens "Krähenkönig" und ich hatte meine Kopfhörer aufgesetzte gehabt, nun hatte ich sie abgenommen und der Kopfhörer hing mir um den Hals.
"Wenigstens sind wir da, sogar Thirteen ist noch net hier, ein Wunder was? Sonst ist er als unser Chefe immer zuerst da oder hab ich da was verpasst?" fragte ich ihn, ich war nicht jeden tag hier im Hauptquatier, dafür hatte ich so den einen oder anderen Grund, aber das war unwichtig.
Nach oben Nach unten
Ren Asukai
God of RPG
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 30.04.12
Alter : 23
Ort : In Memoria.

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Sa Jun 30, 2012 7:21 am

Come from: Rens Wohnung

Nachdem ich mein Auto geparkt hatte war ich die paar Meter mit meinem roten Regenschirm bis zum Eingang des Hauptquartiers gelaufen, da es regnete. Und es war kühl. Super Motivationswetter... Als ich drinnen war strich ich einmal mit der Hand durch die roten Haare und ging dann zu Nowaki und Kaito. Beide sah ich kurz an, dann suchte ich mir einen Punkt an der Wand und begrüßte sie leicht abwesend. "Hi ihr beiden"
Dem Gesangsunterricht sei's gedankt, dachte ich.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaito Kodora

avatar

Anzahl der Beiträge : 361
Anmeldedatum : 17.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Sa Jun 30, 2012 11:45 am

Ich wollte Nowaki grade antworten, da störten uns erneut Motorengeräusche. Ein Lächeln entstand auf meinem Gesicht und vertrieb meinen bis jetzt ziemlich lustlos wirkenden Gesichtsausdruck, als ich erkannte, dass meine männliche Lady eingetroffen war.
"Na du?", lächelte ich, als er sich zu uns gesellt hatte und legte meine Arme um Rens Mitte, als wäre es das normalste auf der Welt. Ich zog ihn zu mir und gab ihm einen Kuss auf die Wange.
Jetzt war es für mich wieder ungewohnt, ihn als Frau vor mir stehen zu haben. An diesen Wechsel musste ich mich wohl noch gewöhnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ren Asukai
God of RPG
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 30.04.12
Alter : 23
Ort : In Memoria.

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Sa Jun 30, 2012 12:17 pm

Als Kaito mich zu sich zog und mir einen Kuss auf die Wange gab, drehte ich mich zu ihm und küsste ihn, bevor ich mich sanft von dem Schwarzhaarigen löste und zu Nowaki sah. Dann wandte ich mich wieer Kaito zu und strich mit einer Hand durch seine Haare.
Ich sah ihm an, dass diese Veränderung ihm nicht ganz so gefiel und ich grinste, bevor ich flüsternd fragte: "Was ist? Bin ich dir nicht weiblich genug~?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaito Kodora

avatar

Anzahl der Beiträge : 361
Anmeldedatum : 17.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Sa Jun 30, 2012 12:33 pm

Ich lächelte. "Weißt du, ich könnte jetzt sagen, dass du mir das sowieso wärst, aber ich habe Angst darum, mir dann selbst nicht mehr männlich genug zu sein", antwortete ich genau so leise.
Mir fiel auf, dass ich immer noch nicht auf Nowakis Frage geantwortet hatte, da mich die Ankunft meines Freundes, oder in der Öffentlichkeit mehr meiner Freundin, abgelenkt hatte.
"Also ich glaube nicht", sagte ich, Ren immer noch im Arm haltend. "ich war gestern auch selbst nicht da ich habe keine Ahnung, ob irgendwas passiert ist. Du weißt ja, wie viel mein Bruder und ich reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ren Asukai
God of RPG
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 30.04.12
Alter : 23
Ort : In Memoria.

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   Sa Jun 30, 2012 1:20 pm

"Was extrem Schade ist, wenn man bedenkt, dass du noch mit deinem Bruder reden kannst.", sagte ich vielleicht mit einem etwas bitteren Unterton, den ich so gar nicht gewollt hatte. Es war Kaitos Sache, ob er nun mit seinem Bruder redete oder eben auch nicht. Nur weil ich meinen Bruder über alles liebte hieß das ja nicht gleich, dass mein Freund das auch tun musste. Und ich wollt ihm das ganz sicher nicht aufzwingen, also hielt ich den Mund. Wenn er es irgendwann wollte, würde Kaito schon mit Thirteen reden, ich betete nur für ihn, dass es dann nicht zu spät war.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   So Jul 01, 2012 12:51 am

Ren kam auch reingeschneit, damit waren schonmal 3 hier.
"Tachchen Ren." begrüßte ich sie, sie war eine der wenige Mädels die bei uns mitmachte. Nicht jeder hielt es bei einem Trupp wie uns lange aus.
Doch zu allem überfluss, schienen Ren und Kaito zusammen zu sein. Ich hatte eindeutig was verpasst!
"Hätte nie gedacht, dass aus euch was wird! Wann gehts in die Flitterwochen, ihr Turteltauben?" meinte ich etwas lachend, mir viel soebend auf, dass ich nun das 5te Rad am Wagen war. Doch damit musste ich klarkommen im Moment, ich hätte extrem schlecht Raven mitschleifen können, außer er würde bei uns mitmachen, was ich stark bezweifelte.
Zumal wäre sicherlich mein Ruf etwas angekratzt wenn ich hier mit einen Freund ankäme und keiner Freundin. überlegte ich mir scherzhaft.
Nach oben Nach unten
Kaito Kodora

avatar

Anzahl der Beiträge : 361
Anmeldedatum : 17.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   So Jul 01, 2012 1:11 am

"Ach halt doch die Fresse Alter", lachte ich, mit dem Kinn auf Rens Schulter und sah Nowaki böse an, was allerdings durch ein Grinsen völlig versaut wurde. "Aber stell dir vor, ich hätte auch nicht gedacht, dass aus uns was wird." Ich wusste, Ren würde das immer abstreiten, dennoch konnte ich das Gefühl nicht loswerden, ihn nicht verdient zu haben.
"Und wann sehen wir dich eigentlich wieder mit einem Mädchen?", fragte ich dann zum Konter. "Oder doch mit einem Kerl?" Ich grinste fies dabei. Es war zwar dämlich, Nowaki damit zu ärgern, dass er schwul war, obwohl ich es ja selbst war, dennoch musste ich es gerade irgendwie tun.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   So Jul 01, 2012 1:26 am

"Also wirklich, ich kan alles und jeden haben! Zumal schleife ich keine meiner "Dates" zum HQ, wenn die net zu den Revanchers gehören. Ich mache zwischen Beruf und Freizeit einen schönen Strich." antwortete ich mit verschränkten Armen vor meiner Brust, Kaito sollte wissen, dass ich niemanden von außerhalb ins HQ mitschleppe. Das war ein zu großes Risiko nachher von den Bullen überrascht zu werden.
"Wie ist es eigentlich mit euch beiden so gekommen? Hat sie DICH flachgelegt oder was?" fragte ich barsch und grinste bösewillig zu Kaito, ich konnte mir net vorstellen, dass er den ersten Schritt machen würde.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Revanchers Hauptquartier   

Nach oben Nach unten
 
Revanchers Hauptquartier
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
~Dead Destiny~ :: RPG :: Hauptquartier des organisierten Verbrechens-
Gehe zu: