~Dead Destiny~

~Willkommen in Dark Night City. Und viel Glück~
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Die aktivsten Beitragsschreiber
Kaito Kodora
 
Ren Asukai
 
Near Asukai
 
Desmond Richards
 
Jace Bennett
 
Yuki Richards
 
Isamu Kato
 
Samuel O'Brien
 
Abigail Collins
 
Alexej Makarow
 
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 12 Benutzern am Fr Feb 20, 2015 1:57 pm

Austausch | 
 

 Dark Legends Hauptquartier

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Jul 27, 2012 6:11 am

Ich schaute Near überrascht an, als er mir die Akte überreichte.
Ich nahm sie entgegen, Raven Black. Es wäre also möglich das
er mein Bruder wäre? und er lebte in DNC? ich konnte es garnicht richtig fassen,
ich wusste das ich nicht zu voreilig sein durfte aber ich war froh das Near mir
den Hinweis gegeben hatte. Ich schaute wieder von der Akte auf, direkt in seine
blutroten Augen. "Danke, Crow" sagte ich und lächelte ihn an. Ich meinte das wirklich ernst
und war ihm sehr dankbar. Er verstand mich, denn er suchte ja selber seinen Bruder...seinen
Zwillingsbruder, so hatte ich es zu mindest gehört. Er tat mir leid ich wusste wie so etwas war,
ich würde ihm auch sehr gerne helfen da er mir so behilflich war. Traurig schaute ich hinab auf meine
Hände in der ich die Akte fest umklammert hielt.
Nach oben Nach unten
Near Asukai
Crow of the Night
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 23
Ort : Hogwarts. Slytherin.

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Jul 27, 2012 7:32 am

"Dank nicht mir. Dank lieber dem lausigen Sicherheitsschutz der Einwohner-Melde-Systeme von Dark Night City", antwortete ich darauf hin. Es war nicht so, als hätte ich etwas großartiges für Joker getan. Ich hatte mich nur eben in ein System gehackt und Daten überprüft, das war alles. Keine große Sache.
"Joker... ich will, dass du deine Familie findest. Also bedank dich nicht, okay?", meinte ich dann und sah aus dem Fenster auf den starken Regen. Ich spürte, dass Ren irgendwo da draußen war und ich musste ihn finden. Irgendwann. Für den Moment wurde ich hier gebraucht. Ich musste stark sein, so lange, wie es ging. Die Mörder meiner Familie finden und sie umbringen. Erst dann wäre Ren komplett außer Gefahr. Erst dann konnte ich ihn suchen. So sehr ich ihn auch finden wollte, ich musste warten, um ihn zu schützen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dead-destiny.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Jul 27, 2012 7:47 am

Crow schaute aus dem Fenster und wirkte sehr nachdenklich, ich folgte seinem Blick. Da bemerkte ich das es immernoch regnete.
"Ja schon aber ich bin wirklich für jede Information dankbar" entgegnete ich ihm leise und schaute nachdenklich auf die Akte
in meinen Händen. Ich hoffte so sehr das es diesmal wirklich mein Bruder war. Aber was wäre wenn nicht? Was wäre wenn er
irgend so ein komischer Typ wäre? Oder er mich nicht mögen würde? Ich seufzte wieder laut auf.
"Ich möchte auch das du das findest was du suchst...Crow"
Nach oben Nach unten
Near Asukai
Crow of the Night
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 23
Ort : Hogwarts. Slytherin.

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Jul 27, 2012 8:12 am

"Ich suche nicht, ich warte", antwortete ich und stand von einem Stuhl auf. Kurz beugte ich mich vor und strich mit einer Hand durch Fallens blonde Haare, dann richtete ich mich wieder auf und ging auf Joker zu. Ich lächelte ein etwas krankes Lächeln und sagte flüsternd zu ihm: "Wenn du nicht aufpasst, wirst du irgendwann genau wie ich und das würde ich dir...beim besten Willen nicht raten"
Dann wandte ich mich ab und lachte ein wenig, bevor ich mich ans Fenster stellte und mit einem Grinsen sagte: "Sieh doch, ich bin vollkommen verrückt. Ich glaube immer noch, dass Ren noch lebt und ich lege mich mit Leuten an, die nicht mit der Wimper zucken und mich töten würden! Was ist das anderes, als krank?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dead-destiny.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Jul 27, 2012 8:47 am

Ich schaute Crow überrascht an, seine Laune hatte sich so plötzlich geändert.
"Was ist so krank daran seinen Bruder zu suchen, auch wenn man nicht weiß ob er nun lebt oder nicht?"
fragte ich ihn vorwurfsvoll. "Ich zumindest finde es nicht sonderlich krank...ich bin doch selber verrückt"
entgegnete ich ihm: " Ich weiß garnichts von meiner Familie, ich könnte auch eine Schwester haben oder was weiß ich, aber suche
trozdem wie ein Irrer und habe mich dieser Gruppe angeschlossen" Ich trat zu Crow ans Fenster und schaute ebenfalls in den Regen.
"Du wartest auf ihn, hast die Hoffnung nicht aufgegebn das er noch leben könnte ich finde das nicht krank.."
Nach oben Nach unten
Near Asukai
Crow of the Night
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 23
Ort : Hogwarts. Slytherin.

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Jul 27, 2012 9:08 am

Ich wandte meinen Blick kurz zu ihm und lächelte leicht. Tröstende Worte, doch meine Meinung veränderten sie nicht im Geringsten. Es war lange her, dass Worte von jemandem meine Meinung beeinflusst hatten. So weit war seit langem keiner mehr zu mir vorgedrungen.
"Du wirst sie finden...", sagte ich einfach nur. Das hatte ich im Gefühl. Bei ihm sah es mehr nach Hoffnung aus, als bei mir.
"Wenn du verrückt bist, weil du dich den Legends angeschlossen hast, ist das dann nicht jeder hier?", fragte ich dann und grinste leicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dead-destiny.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Jul 27, 2012 9:22 am

"Ja hier sind wirklich alle verrückt~" Ich grinste und schaute Crow an.
"Aber verrückt sein macht mir nichts aus,besser als so zu sein wie jeder andere." Ich lächelte. "Auch wenn viele Leute mich am liebsten
in die Geschlossene einliefern wollen,tzja" ich zuckte mit den Schulten, "trozdem habe ich noch Spaß am Leben, soweit man das ein Leben
nennen kann~"
Nach oben Nach unten
Near Asukai
Crow of the Night
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 23
Ort : Hogwarts. Slytherin.

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Jul 27, 2012 10:50 am

"Verrücktheit macht eben die Besten aus", meinte ich schmunzelnd zu Joker, dann sah ich wieder aus dem Fenster in den heftigen Regen. "Ich gebe dir Morgen frei", sagte ich in einem Ton, der keine Widewrworte zu ließ und klar machte, dass es eine Voraussetzung und kein Angebot war.
"Dann kannst du deinen Bruder suchen", beendete ich meinen Satz und wandte meinen Blick zum tiefgrauen, fast schwarzen Himmel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dead-destiny.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Di Jul 31, 2012 2:49 am

"Den Befehl nehm ich gerne an, danke.." sagte ich während ich aus dem Fenster sah und lächelte.
"Außerdem würdest du mir keine andere Wahl lassen nichtwahr? ~" fragte ich wieder, mit dem
Gesicht an ihn gewand und grinste breit. Ich hoffe nur das er es diesmal wirklich ist, ... mein Bruder.
Nach oben Nach unten
Near Asukai
Crow of the Night
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 23
Ort : Hogwarts. Slytherin.

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Mi Aug 01, 2012 12:32 am

Das weitere 'Danke' seitens Joker überging ich. "Natürlich lasse ich dir keine Wahl. Familie geht vor", antwortete ich dann auf die "Frage" hin in einem neutralen und ruhigen Tonfall, während der Blick meiner rubinroten Augen auf ihn geheftet war und schon beinahe gelangweilt wirkte. Aber davon durfte man sich nicht täuschen lassen. Ich war nicht gelangweilt, es sah nur manchmal so aus. Würde er mich tatsächlich langweilen, hätte ich Joker schon längst wieder weg geschickt. Ich hob einen Arm leicht an, sodass er das Tattoo, R.I.P Near Asukai We died at 27th June 2011, sehen konnte. "Pass auf deinen Bruder auf, wenn du ihn gefunden hast, sonst könnte es passieren, dass es dir irgendwann geht wie mir", meinte ich leise und sah dann weiter in den Regen. "Wie wichtig mir mein Bruder war, habe ich erst gemerkt, als ich ihn verloren hatte. Und da war es zu spät...", setzte ich dann flüsternd und viel mehr zu mir selbst hinzu. Damit drehte ich mich um und ging nach draußen, nachdem ich mich bei Fallen kurz entschuldigt hatte, aber ich hatte einfach das Gefühl, dass ich runter kommen musste. Ich lehnte mich von außen an das große Tor und rauchte ein Zigarette, während ich dem Regen zuhörte, der auf meinen schwarzen Regenschirm plätscherte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dead-destiny.forumieren.com
Kaito Kodora

avatar

Anzahl der Beiträge : 361
Anmeldedatum : 17.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Aug 03, 2012 2:01 pm

Der Regen prasselte mir ins Gesicht, welches ich um den Zigarettenrauch auszuatmen gen Himmel gerichtet hatte.
Ich lehnte im Schatten an einer Hauswand gegenüber des Dark Legends Hauptquartier, sodass ich einen guten Blick darauf hatte, selbst allerdings nicht sofort entdeckt wurde. Mein Motorrad hatte ich in der Gasse hinter mir hinter ein paar Müllcontainern versteckt, damit es nicht auffiel.
Es war ein Leichtes gewesen, ihr Hauptquartier aufzuspüren, so protzig und auffällig wie es war. Mir war es echt ein Rätsel, wieso die Bullen hier immer noch nicht auf der Matte gestanden hatten, doch letztendlich war es mir egal.
Meine Gedankengänge wunden jäh unterbrochen, als eine Person das Hauptquartier verließ. Na Bingo! Unter einem schwarzen Regenschirm konnte ich weiße Haare und Gesichtszüge genau wie die, die ich so liebte erkennen. Es gab keinen Zweifel, dass dort eine andere Person von mir stand. Es würde keine zweiten Menschen auf dieser Welt geben, der Ren so ähnlich sah. Near Asukai sah seinem Bruder wirklich unglaublich ähnlich. Selbst wie er da stand und zu rauchen schien, erinnerte er mich trotzdem total an seinen Bruder.
Eigentlich hatte ich vor, nur erst mal einen Blick auf das Hauptquartier zu werfen, aber jetzt stand die Person, die ich suchte schon vollkommen allein wie auf dem Präsentierteller direkt vor mir. Abergläubische Leute hätten das wohl jetzt ‚Wunder‘ oder auch ‚Zeichen‘ genannt. Ich nannte es einfach nur Glück und Gelegenheit, die es zu ergreifen galt.
Ich wusste zwar nicht genau, was ich tun sollte, aber ich würde schon irgendwie zurechtkommen.
„Near Asukai?“, fragte ich also, während ich aus dem Schatten trat und warf meine, noch glühende Zigarette weg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Near Asukai
Crow of the Night
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 23
Ort : Hogwarts. Slytherin.

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Aug 03, 2012 2:14 pm

Ich schloss meine roten´, kalten Augen, ohne mich umzuwenden und atmete den Rauch meiner Zigarette aus, als ich angsprochen wurde. Ein ireales Lächeln zierte für einen Herzschlag lang meine Lippen. Ich sagte weder Ja noch Nein oder sah denjenigen, der mich angesprochen hatte nur an. Wer war er, dass er so etwas frage musste? Die Menschen, die meinen Namen kannten, würden mich erkennen und die, die es nicht taten, würden entweder "Crow" sagen, oder gar nicht wissen, wer ich war. Nun schlug ich meine Augen auf und antwortete kalt jedoch etwas belustigt: "Das kommt jetzt ganz darauf an, wer das wissen will" und nun richtete sich mein Blick auch auf ihn. Er war groß, hatte schwarze Haare und ebenso schwarze Augen. Meinetwegen sah er gut aus, allerdings nicht mein Typ. Ich kicherte leicht und zog an meiner Kippe. "Was willst du, Kodora?", fragte ich schließlich halb lachend, denn dieses Gesicht kannte ich. Thirteens Bruder. Schon der zweite Revancher, der heute hier auftauchte, langsam war's doch mal genug. Mit einer Hand an meinem Revolver, in der anderen den Regenschirm sah ich ihn misstrauisch an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dead-destiny.forumieren.com
Kaito Kodora

avatar

Anzahl der Beiträge : 361
Anmeldedatum : 17.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Aug 03, 2012 2:25 pm

Gut. Er schien mich zu kennen. "Nimm die Hand von der Knarre, dann können wir in alles Ruhe weiter reden, Kurzer", sagte ich ruhig, seine lockere Art ignorierend. Meine Jacke war zwar auf, sodass ich meine Pistolen jeden Moment ziehen konnte, aber dennoch war es einfach unangenehm, mit jemanden zu reden, der seine Waffe im Anschlag hatte.
"Und wer das wissen will? Ganz einfach. Jemand, der jemandem, der ihm viel bedeutet einen Gefallen tun will und Jemand, der Informationen über deinen Bruder für dich hat", fuhr ich dann mit vor der Brust verschränkten Armen fort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Near Asukai
Crow of the Night
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 23
Ort : Hogwarts. Slytherin.

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Aug 03, 2012 2:33 pm

Meine Augen weiteten sich leicht, als er meinen Bruder erwähnte und nahmen einen mehr verzweifelten, als kalten Ausdruck an. Ren...meine größte Schwachstelle... "Ren...", flüsterte ich leise, biss die Zähne zusammen und sah auf den Boden. Was war mit ihm? Hatte ich jetzt die Chance ihn endlich zu finden? Aber moment! Der Kerl vor mir, war ein Revancher! Wieso sollte ich ihm blind vertrauen!? Das wäre unglaublich dumm von mir! "Wieso sollte ich dir das glauben?", zischte ich, nahm allerdings tatsächlich meine Hand von meinem Revolver und der verzweifelte Ausdruck wich nicht aus meinen Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dead-destiny.forumieren.com
Kaito Kodora

avatar

Anzahl der Beiträge : 361
Anmeldedatum : 17.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Aug 03, 2012 2:43 pm

"Vielleicht weil ich es nicht für dich tue, Crow. Ich tu' es deinem Bruder zu liebe", antwortete ich immer noch recht kühl und musterte Near genauer. Er schien es verstecken zu wollen, aber ich hatte eine gute Menschenkenntnis und er kannte es schnell, wenn jemand Emotionen verstecken wollte. Near wollte eindeutig überspielen, dass er leicht verzweifelt war und wohl jede Informationen brauchen konnte, die er bekam.
"Aber falls du mir nicht glaubst, kannst du auch nach einer gewissen Ren Maison suchen; das würde nur länger dauern. Wenn du mir allerdings vertraust -und ich verspreche dir das kannst du, weil ich dir nichts antun könnte, da du nun mal leider der Bruder von Ren bist- kann ich dich jeder Zeit zu deinem Bruder bringen. Theoretisch sogar jetzt sofort.", sagte ich immer noch in der gleichen, selbstsicheren, leicht überlegen wirkenden Pose, mit verschränkten Armen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Near Asukai
Crow of the Night
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 23
Ort : Hogwarts. Slytherin.

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Aug 03, 2012 2:57 pm

Ich verengte die Augen und sah ihn misstrauisch an. Konnte ich ihm in dieser Sache denn überhaupt trauen? Es war doch immerhin möglich, dass er das alles, über mich und meinen Bruder rausgefunden hatte und die Sache hier nun eine Falle war, denn sicher würde es den Revanchers was nützen, wenn ich tot wäre. Er erwähnte eine Ren Mayson und ich zog nachdenklich die Augenbrauen zusammen. Der Name meines Bruders in Verbindung mit dem Nachnamen unseres Patenonkels? Konnte das denn Zufall sein? Nein, ich glaubte nicht an Zufälle! Ren würde doch nicht...Ich schüttelte leicht den Kopf und sah Kaito dann wieder an. Mein Blick war automatisch ein wenig weicher geworden. Das war immer so, wenn ich an Ren dachte, wenn ich Hoffnung fand. Ren war mein Licht, deshalb musste ich ihn unbedingt wieder finden. Und, um sicherzugehen, dass er geschützt war. Also fasste ich mir ein Herz und sagte ruhig: "Nein...Bitte, bring mich zu ihm"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dead-destiny.forumieren.com
Kaito Kodora

avatar

Anzahl der Beiträge : 361
Anmeldedatum : 17.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Aug 03, 2012 3:08 pm

Ich lächelte. "Ohne Scheiß, ich freue mich, dass du dich so entschieden hast.", sagte ich, dieses mal mit einem weicheren Tonfall in der tiefen, recht rauen Stimme. Near war immerhin der Bruder des Mannes, den ich liebte und da Ren Near liebte, war er mir ebenfalls sympathisch, auch wenn ich ihn kaum kannte.
"Folge mir", sagte ich nur noch bevor ich mich umdrehte und holte mein Motorrad. Ich setzte mich drauf und sah Near fragend an. "Soll ich dich mitnehmen?", fragte ich dann doch. Wenn ich den Kerl im Rücken hatte, konnte er mir sonst was antun. Allerdings hoffte ich, er würde nichts tun, in der Aussicht endlich seinen Bruder wieder zu sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Near Asukai
Crow of the Night
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 23
Ort : Hogwarts. Slytherin.

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Aug 03, 2012 3:25 pm

Ich folgte ihm und als er fragte, ob er mich mitnehmen solle, warf ich noch einen Blick zurück auf das Hauptquartier meiner Legends. Mein Wagen stand in der Tiefgarage und würde ich zurück gehen, um ihn zu holen, müsste ich nur erklären, wo ich hin wollte und wann ich zurück sein würde. Schließlich entschied ich mich für die unkomplizierte Variante, ohne darüber nachzudenken, wie ich, gegebenfalls zurück kommen würde. Deshalb seufzte ich und ließ mich mitnehmen. Irgendwie zögerte ich bei der "Festhalten-Sache" ein wenig. Ich war sicher, er würde nicht langsam fahren, aber meine Arme um seine Mitte zu legen fühlte sich komisch an. Ja, solche Gedanken hatte ich, wenn ich hinter einem Revancher auf nem Motorrad saß und vielleicht gleich meinen Bruder wiedersehen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dead-destiny.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Di Aug 14, 2012 2:40 am

((lol, hab keinen plan, wie ich mich hier wieder einbringen soll ^^))

Regen prasselte stetig gegen die Scheibe. Ich liebte dieses Geräusch. Es beruhigte mich irgendwie. Beim Anblick der dicken, schweren Tropfen erinnerte ich mich an Tage meiner Kindheit. Am liebsten hatte ich immer im Regen gespielt. Mit nassen Klamotten und Haaren im Gesicht klebend draußen im Halbdunkeln rumzulaufen hatte irgendetwas an sich... es war nahezu episch.
Ich schmunzelte. Wie oft war ich nicht klitschnass und kalt zu den Knochen heimgekommen. Wie meine sogenannte 'Mutter' immer geschimpft hatte. Und genauso oft war ich krank gewesen.
Ich schüttelte kaum merklich den Kopf löste mich von meinen Erinnerungen. Nun war ich wieder im Hauptquartier der Dark Legends und starrte aus dem Fenster. Near schien große Fenster wirklich zu lieben.
Seltsamerweise löste das kalte, dunkle Wetter bei mir gute Laune aus. Ich war nicht häufig gut gelaunt. Aber dieses allgemeine grau ließ mich wieder voller Hoffnung an die Apokalypse denken. Dass der Mörder meines Vaters in der Hölle schmoren würde... in die ich ihm vermutlich folgen würde... und dass auch meine 'Mutter' sterben würde. Alle würden sterben.
-Warum machte mich das so zufrieden?
Ich stockte. War ich doch so voller Zorn? Das hatte ich noch nie zuvor bemerkt. Das ich wollte, dass Menschen starben. Nur der Gedanke daran, dass bei einer eintretenden Apokalypse auch Near sterben würde... das machte mich... traurig. Es war mir egal, wenn ich starb. Wenn die ganze Menschheit starb. Und ich wollte definitiv, dass der Mörder meines Vaters starb. Aber, sollte Near sterben... der Gedanke war schwer zu ertragen.
Ich blickte zu Nears Sekretärin. Jeden Tag starben so viele Menschen. Doch, es machte mir etwas aus. Zumindest, wenn sie ermordet wurden. Ich hasste Mord.
Und wieso suchst du dann die Nähe des meistgesuchten Verbrechers der gesamten Stadt?, drang eine Frage zu mir durch.
Wütend versuchte ich sie abzuschütteln, doch sie blieb.
-Weil ich mich bei ihm sicher fühle. Weil er mir nie etwas antun würde. Darum.
Plötzlich verärgert stand ich auf. Und ging. Wohin, das wusste ich noch nicht so genau. Aber Near war auch schon gegangen. Warum sollte ich ncoh hier bleiben? Bei Leuten, die ich nicht kannte, die ich nciht verstand.

(Fallen weg von hier)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Di Aug 14, 2012 6:50 am

Nachdem Near und das junge Mädchen mit den blonden Haaren das Hauptquartier verlassen hatten, entschloss ich mich, mich ebenfalls auf den Weg zu machen. Schließlich hatte ich etwas sehr wichtiges zu erledigen. Ich trat aus Nears Büro, schloss die Tür hinter mir und lief durch die große Eingangshalle, vor der Einganstür des großen Gebäudes blieb ich nochmal stehen. Ích blickte auf meine Hände hinab, in denen ich die Akte hielt. Raven Black. "Zeit dir einen Besuch abzustatten,was?" fragte ich in die leere des Ganges hinein. Es war ja keiner da, der mich hätte hören können. Also schritt ich leise aus dem Gebäude und machte mich auf den Weg zu meinem roten Maserati.

[[goes to Ravens Wohnung]]
Nach oben Nach unten
Near Asukai
Crow of the Night
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 23
Ort : Hogwarts. Slytherin.

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Di Aug 14, 2012 10:01 am

Von: Rens Wohnung.

Nach meinem gezwungenen Aufenthalt in der Straßenbahn lief ich die wenigen Meter von der Station zu meiner Firma, welche ich betrat und mir erst einmal eine wärmere Jacke suchte, obwohl ich Kälte eigentlich mochte. Ich ging zu meiner Sekretärin, doch sie sagte mir, Fallen sei gegangen und ich überlegte wohin. Nach Hause? Das hoffte ich, denn mir war eingefallen, dass ich noch etwas in der Stadt zu erledigen hatte. Bei der Gelegenheit könnte ich gleich etwas zu Essen für sie holen und mich um eine kleine Entschuldigung für mein plötzliches Verschwinden bemühen, denn ich wollte ihr unbedingt von Ren erzählen. Aber Arbeit ging vor... Also verließ ich meine Firma erneut und fuhr mit meinem Wagen in die Innenstadt.

Zu: Dark Night City Innenstadt

_________________
Don't say I'm out of touch
with that rampant chaos - your reality.
I know well what lies beyond my sleeping refuge,
the nightmare I built my own world to escape.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dead-destiny.forumieren.com
Near Asukai
Crow of the Night
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 23
Ort : Hogwarts. Slytherin.

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   So Feb 17, 2013 11:18 am

Von: Nears Villa

~Zeitsprung~

Ich lehnte mich in meinem Stuhl zurück, die Beine auf dem Tisch überschlagen. Neben mir stand mein Kaffee, vor mir lag ein Haufen Arbeit. Es waren diese Momente, wenn sich etwas ewig hinzog, die ich so verachtete. Meinen schwarzen Laptop hatte ich auf meinen Beinen platziert und war dabei, die ganze Zeit zu tippen. Emails an wichtige Leute schreiben, Arbeitsstunden und Lohnabrechnungen machen, Einkommen und Ausgaben auflisten. Ich hasste es. Normalerweise hatte ich Isamu für sowas, aber seit er an diesem Tag abgehauen war, hatte ich ihn nicht mehr gesehen. Aber ich war es fast gewöhnt, also machte ich mir keine Sorgen. Noch nicht. Was mir allerdings gar nicht behagte, war die Tatsache, dass Jace noch lebte. Jace Bennett, mein Ex-Freund, der eigentlich tot sein sollte.
Und er arbeitete jetzt für mich. Das hatte sich aus einer Verbindung einiger, seltsamer Umstände ergeben und ich traute ihm keinen Zentimeter über den Weg, er war nur hier, weil Isamu mich darum gebeten hatte. Für meinen Co-Chef, nicht für meinen Ex und vergeben hatte ich ihm nicht. Das würde ich nie. Meine Narben erinnerten mich jeden Tag an seinen verdorbenen Charakter. Also saß ich hier und rauchte, machte meine Arbeit, während ich mit meinen Gedanken bei Fallen war. Am Morgen vor einer Woche, hatte ich sie das letzte Mal gesehen, ich vermisste die Blonde, aber es war ihr Wunsch gewesen, das für mich zutun. Sie wusste, wie sie mich kontaktieren konnte und wenn sie erstmal erste Fortschritte gemacht hatte, würde sie es mir mitteilen, da war ich mir sicher.

_________________
Don't say I'm out of touch
with that rampant chaos - your reality.
I know well what lies beyond my sleeping refuge,
the nightmare I built my own world to escape.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dead-destiny.forumieren.com
Samuel O'Brien
Queen's Clown
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 27.08.12
Alter : 28

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Feb 22, 2013 11:44 am

Ich parkte meine Dodge vor dem mehr als protzigen Hauptquartier der Dark Legends. Die hatten ein ganz schön fettes Ego, wenn man sich hier umsah. Ich persönlich würde wenn ich der Chef der Legends wäre, dafür sorgen, dass man das Versteck meiner Gruppe nicht fand. Aber was in Crows Kopf abging war mir eh ein Rätsel. Ich nahm meine Sonnenbrille am Eingang ab. Dieses Wetter war ziemlich nervig für Leute mit empfindlichen Augen so wie ich.
Zum Glück kannte ich den Weg in das Büro des Chefs dieser Gruppe bereits und musste mich nicht durchfragen. War mir auch ganz recht so. Ich traf hier zwar nicht viele, aber man ging mir eher aus dem Weg, was vielleicht daran lag, dass wenigstens die Mafia in DNC noch respektiert wurde. Und dass ich zu ihnen gehörte, war mehr als klar, da kein normaler Mensch hier einfach so reinspazieren würde.
Kurze Zeit später klopfte ich an die Tür von Crows Büro. Ich hatte eigentlich nicht viel Zeit, deswegen wartete ich nicht auf ein Zeichen, dass ich eintreten durfte. Crow sah an seinem Schreibtisch und schien beschäftigt. Der kleine Kerl konnte schon unheimlich sein. Wenn man ihn so sah, konnte man schon verstehen, wieso er der meist gesuchteste Verbrecher der Stadt war.
"Die Lieferung ist so weit bereit, jetzt fehlt nur noch dein Teil der Abmachung", kam ich gleich zum Geschäftlichen. Ich war hier nicht um mit Crow zu plaudern. Eigentlich wäre ich gar nicht hier. Das hier war noch eine recht kleine Lieferung an Waffen und normalerweise gab ich mich nicht mit sowas ab. Doch auch in meinem Gewerbe konnte es mal zu einem Mangel von Dealern kommen und dann mussten auch so Leute wie ich einspringen.

(Gott das is so schlecht sorry. Ich bin müde)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Near Asukai
Crow of the Night
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 23
Ort : Hogwarts. Slytherin.

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Feb 22, 2013 12:28 pm

Ein Klopfen ließ mich aufblicken, wenn auch äußerst desinteressiert. Danach sah ich wieder auf den Bildschirm meines Laptops, hörte aber weiterhin zu. Etwas, das ich an der Mafia mochte, war ja die Sache, dass Geschäfte schnell geklärt wurden und vor allem, ohne unnötiges Geschwätz. Naja, meistens zumindest, letztens hatte ich da jemanden hier gehabt, der mir eindeutig zu viel gelabert hatte. Mein einziger Gedanke dazu war gewesen: Halt den Mund oder ich knall dich ab. Auch wenn er mir ziemlich jung vorgekommen war, er hatte wohl noch gelernt. Naja, da waren Botengänge wohl das richtige. Auch wenn sein Boss hätte wissen müssen, dass ein falsches Wort, in dem Fall ein Wort zuviel, in meinem Büro tödlich sein konnte. Ganz besonders, wenn ich schlechte Laune hätte und das wäre ja auch nicht das erste Mal gewesen. Nur ging Blut so schlecht aus dem Teppich raus... Meine einzige Antwort an den Rothaarigen war ein "Hm.", bevor ich den Laptop auf den Schreibtisch stellte, dabei fiel mein Blick auf das Foto eines rothaarigen Mädchens mit ebenso roten Augen. Sie lächelte. Vielleicht hatte ich dieses Foto gewählt, weil ich sie lächelnd in Erinnerung behalten wollte. Abby. Ich kannte sie aus der High School, mehr als gut sogar. Naja, bevor sie geheiratet hatte. Den Falschen, meiner Meinung nach. Und ich hatte nie erfahren, was aus ihr geworden war. Schließlich stand ich auf und ging zu einem Tisch am Fenster, wo ein schwarzer Koffer lag. "Wenn du nachzählen willst", seufzte ich halb gelangweilt und tippte kurz mit einem meiner schwarzen Nägel darauf.

_________________
Don't say I'm out of touch
with that rampant chaos - your reality.
I know well what lies beyond my sleeping refuge,
the nightmare I built my own world to escape.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dead-destiny.forumieren.com
Samuel O'Brien
Queen's Clown
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 27.08.12
Alter : 28

BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   Fr Feb 22, 2013 1:16 pm

Crow war mal wieder die Freundlichkeit in Person. Allerdings musste ich sagen, dass man mit ihm gut verhandeln konnte. Er redete nicht lange um den heißen Brei herum und das kam mir sehr entgegen. Ich nahm den Koffer mit dem Geld entgegen und stellte ihn auf Crows Schreibtisch ab. "Normalerweise sollte ich wohl nachzählen, aber ich denke nicht, dass ihr uns da versucht zu betrügen. Ihr wisst ja, was euch dann blüht", erwiderte ich, während ich den Koffer öffnete, um doch noch kurz hinein zu sehen. Ich warf einen kurzen Blick hinein. Währenddessen gab ich dem Fahrer des Transporters per Handy das Zeichen, dass er die Ladung hier her bringen sollte. Beim Zuklappen des Koffers fiel mein Blick auf das eine Bild auf seinem Schreibtisch. Da ich schon ein, zwei Mal hier gewesen war, kannte ich es zwar, aber jetzt erkannte ich erst die Person auf dem Foto. Es war eindeutig Abigail nur in jünger. Ich erkannte sie auch nur an ihrer markanten Augenfarbe und, weil sie mir erzählt hatte, dass ihre Haare früher rot gewesen waren. Ich sah überrascht zu dem weißhaarigen Jungen hoch. "Was hast du denn mit Abigail Collins zu tun?", fragte ich dann doch interessiert. Sie hatte nie erzählt, dass sie Crow kannte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dark Legends Hauptquartier   

Nach oben Nach unten
 
Dark Legends Hauptquartier
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» League of Legends
» Rockys erster Fall -Legends of Dark
» Fragen zu Dark Cloud
» Dark and Light
» biete meine Designtalente =)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
~Dead Destiny~ :: RPG :: Hauptquartier des organisierten Verbrechens-
Gehe zu: