~Dead Destiny~

~Willkommen in Dark Night City. Und viel Glück~
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Die aktivsten Beitragsschreiber
Kaito Kodora
 
Ren Asukai
 
Near Asukai
 
Desmond Richards
 
Jace Bennett
 
Yuki Richards
 
Isamu Kato
 
Samuel O'Brien
 
Abigail Collins
 
Alexej Makarow
 
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 12 Benutzern am Fr Feb 20, 2015 1:57 pm

Austausch | 
 

 Cas' Villa

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Calen Asukai
Lord Satan
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 29
Ort : Not your Business, Babe.

BeitragThema: Cas' Villa   Sa Dez 22, 2012 2:30 pm

Eine außen, wie innen moderne und helle Villa mit großen Fenstern, durch die stets viel Licht flutet. Der Pool ist Nachts beleuchtet, ebenso, wie die Terrasse. Das Gebäude verfügt über zwei Stockwerke mit insgesamt 13 Zimmern, die alle mit Designermöbeln in schlichten Schwarz und Grautönen eingerichtet sind, während die Wände weiß mit schwarzen, unauffälligen Musterungen sind.

Langsam blinzelte ich. Es dauerte eine Weile, bis mir klar wurde, dass ich mich nicht länger in einem Traum befand sondern in dem großen Wasserbett in meinem Schlafzimmer. Zuhause, im zweiten Stock der Villa auf der Anhöhe über Dark Night City. Draußen war es dunkel, was ich ziemlich genervt aufnahm, doch das Zimmer wurde von einem warmen Licht erfüllt, welches vom knisternden Feuer im Kamin gegenüber des Bettes kam. Wie angenehm, wenn man sich sowas leisten konnte. Schließlich setzte ich mich auf, streckte mich und fuhr einmal durch meine blonden Haare, ehe ich einen Blick neben mich warf. Mein Freund Silvio schlief noch und ich grinste leicht. Nein, ich hatte sicher nicht vor, ihm noch mehr Ruhe zu gönnen. Einerseits, weil ich mich sonst langweilen würde, andererseits als Beruhigung da, selbst wenn ich das nicht wirklich zugeben würde, das Licht des Feuers nur eine minimale Hilfe war. Ich hasste Dunkelheit wirklich über alles. Wie witzlos, dass ich in einer Stadt lebte, die Dark Night City hieß. Vielleicht war der Grund meiner Angst in meiner Kindheit zu suchen. Mein Bruder Kage hatte diese "Monster unter dem Bett"-Nummer immer sehr überzeugend gespielt, selbst wenn ich längst nicht mehr daran glaubte. Trotzdem, so richtig war ich diese Sachen nie losgeworden. Lag vielleicht auch am mangelnden Interesse meiner Eltern, denen war es ja egal gewesen, wie gut ich schlief, Hauptsache, ich war leise. Leise genug, damit sie für Kage da sein konnte. Doch letztendlich war das nicht mehr zu ändern, deswegen verbannte ich meine Familie aus meinen Gedanken und beugte mich stattdessen etwas über Silvio, ehe ich ihn sanft auf den Hals küsste und danach leise sagte: "Hey Honey, Zeit zum Aufstehen" Eher zum wach werden. Im Bett rumliegen war ziemlich bequem.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silvio Stan

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Cas' Villa   Sa Dez 22, 2012 2:54 pm

Calen konnte froh sein, dass ich nicht mehr ganz tief schlief, sonst wäre er wohl wieder single gewesen. Ich bekam fast eine Herzattacke, als er mich so weckte, auch wenn ich das eigentlich von ihm gewohnt sein sollte, aber wenn ich wohl noch tief geschlafen hätte, hätte ich wohl eine bekommen. Ich zuckte also nur zusammen und öffnete die Augen nur halb, um zu meinem Freund hochzugucken.
"Aber es ist noch nicht mal richtig Nacht", maulte ich und rollte mich auf den Bauch, um mein Gesicht in die Kissen zu drücken. "Noch fünf Minuten" Ich war in meinen letzten Jahren, die ich vor den Bildschirmen meiner Computer verbracht hatte, ziemlich nachtaktiv geworden und jetzt war es vielleicht höchstens 19 Uhr. Das war für mich meistens wie morgens. Dann seufzte ich und hob meinen Kopf, sodass ich nicht am Kissen erstickte. "Guten Abend", lächelte ich Calen dann allerdings an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calen Asukai
Lord Satan
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 29
Ort : Not your Business, Babe.

BeitragThema: Re: Cas' Villa   Sa Dez 22, 2012 3:06 pm

Ich ließ mich nach hinten fallen und lachte laut auf, als er zusammenzuckte. Sollte er sich nach gut anderthalb Jahren daran gewöhnt haben, dass ich ihn bei Zeiten so weckte? Anscheinend nicht. Ich setzte mich wieder auf und strich liebevoll durch seine ebenfalls blonden Haare, als er zu mir hochsah. Vielleicht hatte ich mich nach so langer Zeit noch nicht ganz daran gewöhnt, dass der sanfte Blick in seinen schönen, fast goldenen Augen mir galt. "N'abend, Honey", erwiderte ich. "Was meinst du, darf ich jetzt aufstehen und das Licht anmachen oder möchtest du mich gerne ein wenig ablenken?", fragte ich schließlich mit einem leichten Grinsen, ehe ich mich leicht zu ihm runterbeugte, sodass meine Lippen nur Zentimeter von seinen entfernt waren. Allerdings küsste ich ihn nicht. Noch nicht. Ich wusste nicht wieso, aber manchmal war ich zu solchen Spielchen aufgelegt, auch wenn sie eigentlich nichts brachten, gänzliche Zeitverschwendung, ich lebte gerne verschwenderisch. Keine Straftat, soweit ich wusste. Nun, wie ich das Vermögen verdiente, mit dem mir dieser Lebensstil möglich war schon, aber...so genau fragte sowieso niemand nach. Wenn die Polizei schon zu schwach für Revolutions, Revanchers und Dark Legends war, dann war sie auch zu schwach für die Mafia.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silvio Stan

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Cas' Villa   So Dez 23, 2012 2:23 am

"Ich weiß gar nicht, wieso du Angst im Dunkeln hast, wenn ich da bin. Ich meine wenn du glück hast, frisst das was auch immer mir zuerst und du wirst durch meine Schreie wach", machte ich mich etwas über Cas' Angst vor der Dunkelheit lustig. Ich wusste es war eine ernsthafte Angst, aber er hatte mich geweckt und dann wurde ich bissig.
"Calen Asukai, du kannst von Glück reden, dass ich dir nicht böse sein kann!", fluchte ich. Nach gut anderthalb Jahren hatte ich mich an seine Spielchen gewohnt und wusste, dass er das noch eine ganze Weile mit mir abziehen würde, wenn ich nicht selbst aktiv wurde, also strich ich ihm durch sein blondes Haar und holte mir selbst den Kuss. Ich war nicht gerade dazu aufgelegt, mitzuspielen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calen Asukai
Lord Satan
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 29
Ort : Not your Business, Babe.

BeitragThema: Re: Cas' Villa   So Dez 23, 2012 3:54 am

Zunächst erwiderte ich den Kuss und grinste zufrieden, als ich mich von ihm löste, ehe ich mit einem tadelnden Blick sagte: "Ich bitte dich, Cas reicht doch. Du musst mich nicht an meine Familie erinnern, ich versuche selbst, sie zu vergessen" Dass ich nicht besonders viel von meiner Familie hielt war ein offenes Geheimnis, es wurde jedem nur allzu schnell deutlich, der mich einmal mit meinem vollen Namen angesprochen hatte. Es gab quasi keinen Ort mehr, an dem ich nicht einfach nur Cas genannt wurde. Nicht mal auf der Arbeit. Auf seine anderen Bemerkungen ging ich gar nicht mehr ein, das kannte ich schon zur Genüge. Nicht, dass es mich sonderlich stören würde, Silvio war vielleicht der einzige Mensch, dem ich das erlaubte, aber nach anderthalb Jahren hatte ich mich zumindest daran gewöhnt. Doch schließlich erlaubte ich mir einen Kommentar dazu. "Vielleicht ist ja gerade das meine größte Angst, hm? Dass ich dich verliere? Ich meine, wir sind jetzt ne Weile zusammen und ich hab dich irgendwo doch lieb, wäre ganz schön scheiße, wenn du weg wärst", grinste ich. Allerdings war der Blick in meinen eisblauen Augen ernst. Das war sozusagen meine Art, ihm zu sagen, dass ich ihn liebte und ich glaubte, er verstand mich. Ich wusste, dass ich ihm noch nie direkt gesagt hatte, dass ich ihn liebte und ich wusste, dass es langsam mal Zeit wurde, doch obwohl ich es ganz deutlich spürte, konnte ich es nicht sagen. Warum nur?, fragte ich mich innerlich seufzend, versuchte aber, mir nichts anmerken zu lassen. Ich schenkte ihm einen sanften Blick und strich durch seine Haare, bevor ich ihn auf die Stirn küsste und leise sagte: "Du bist mir verdammt wichtig, okay?"
Danach stand ich auf und streckte mich etwas, ehe ich ein wenig Holz im Kamin nachlegte und zufrieden zusah, wie das Feuer etwas heller Aufflackerte. Schließlich öffnete ich die Zimmertür und pfiff leise, woraufhin einerseits das Licht im Flur anging, andererseits ein junger Schäferhund angetrabt kam. Naja, ich vermutete, dass zwischen all den Rassen, die sich in meinem Hund zu mixen schienen, auch ziemlich viel Schäferhund steckte. Obwohl er schon ziemlich groß war, nahm ich ihn noch immer auf den Arm und grinste leicht. "Guten Morgen", begrüßte ich den Hund und sah dann zu Silvio. "Ich lass sie eben raus", erklärte ich. Nachdem ich im Erdgeschoss war und Annie raus gelassen hatte sah ich mich kritisch um. Sanftes Licht überall, eine ungeheure Stromverschwendung. Ein leichtes Lächeln zuckte um meine Lippen, ehe ich zurück ins Schlafzimmer ging und mich wieder aufs Bett fallen ließ. "Samstag, huh?", fragte ich, denn so langsam hatte ich jegliches Zeitgefühl verloren. Passierte wohl, wenn man andauernd erst um frühstens 19 Uhr aufwachte und gegen acht Uhr oder so ins Bett ging.

(o.O Jep...ich hatte Langeweile)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silvio Stan

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Cas' Villa   So Dez 23, 2012 1:01 pm

Ich lächelte, als Calen mir sagte, ich sei ihm wichtig. Das war seine Art mir zu sagen, dass er mich liebte und das wusste ich, deswegen war es mir egal, dass er in unserer gesamten Beziehung noch nicht einmal das Wort 'Liebe' in den Mund genommen hatte. Ehrlich gesagt, störte mich das auch kein Bisschen, da ich selbst nicht unbedingt der Typ für sowas war. Was hatte so ein Satz wie "Ich liebe dich" schon zu sagen? Sowas konnte man auch mal eben dahersagen, ohne dass es ernst gemeint war; was viel mehr zählte waren Taten und das Verhalten und beides sagte mir das sowieso schon. "Weiß ich doch", lächelte ich und sah Cas nach.
Während er unten war und den Hund raus ließ, blieb ich liegen und sah mit halb geschlossenen Augen an die Decke des Schlafzimmers und wäre wohl wieder eingeschlafen, wenn der Blonde nicht kurze Zeit später wieder hochgekommen wäre und sich zu mir geschmissen hätte. "Das ist Wunschdenken, Süßer. Wir haben noch Freitag", lachte ich und strich Cas über die Brust. Nicht, dass es mich interessierte. ich 'arbeitete' eh wie und wann ich wollte, aber wenigstens ich behielt den Blick auf die Wochentage und welches Datum wir hatten, wenn sich der Herr schon zu fein dafür war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calen Asukai
Lord Satan
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 29
Ort : Not your Business, Babe.

BeitragThema: Re: Cas' Villa   So Dez 23, 2012 1:17 pm

Ich verzog das Gesicht und antwortete: "Das heißt, ich muss arbeiten?" Na super. Eben noch hatte ich gedacht, der Tag würde schön werden. Entspannt so lange neben Silvio im Bett liegen, wie ich wollte, aufstehen, wenn mir danach war, vielleicht ein paar Runden schwimmen gehen und jetzt? Jetzt musste ich arbeiten. Super. Man konnte ja vieles sagen, aber nicht, dass Arbeit bei der Mafia entspannt war. Und wie als Bestätigung dafür, klingelte mein Handy. Candy...ich musste meinen Klingelton wirklich mal ändern. Genervt hob ich ab und da es nur ein Kollege war meldete ich mich äußerst freundlich: "Welcher beschränkte Arsch hat gerade sein Todesurteil unterschrieben?" Doch was ich zu hören bekam, verbesserte meine Laune etwas. "Wirklich? Na dann seh ich dich am Montag" und schon war das Gespräch beendet, weswegen ich mich mit den Armen nehmen Silvios Schultern abstützte und grinsend auf ihn herab sah. "Rate, wer heute frei und den ganzen Tag, oder die ganze Nacht, Zeit für dich hat", grinste ich. Dann küsste ich ihn. Länger als zuvor, während ich mit einer Hand durch seine Haare strich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silvio Stan

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Cas' Villa   So Dez 23, 2012 1:52 pm

Ich lächelte. Na das war ja mal wirklich Glück. Es war schon seltsam, dass Calen als Berufsmafioso feste Arbeitszeiten hatte, aber ich hatte nie hinterfragt. Hier in dieser Stadt fragte man nicht nach den Machenschaften der Mafia, ohne dass man am Ende mit Betonschuhen im nächstbesten See endete. Und eigentlich war das ja auch nur in meinem Vorteil. Ich hätte mir sonst wieder die Nacht allein um die Ohren schlagen müssen und wer wollte das schon, wenn man auch die Möglichkeit hatte, sich mit seinem Freund anders zu beschäftigen. Ich erwiderte den Kuss und strich erneut mit einer Hand über Calens perfekt geformte Brust und schloss die Augen. Als ich Luft brauchte, löste ich mich wieder von ihm und sah in Cas wunderschöne, blaue Augen. "Das heißt wohl aber auch im Gegenzug, ich darf dich beschäftigen und darf selbst nicht arbeiten?", lachte ich leiste. Ich wusste, dass er wissen würde, dass ich mich drüber freute, dass er Zeit für mich hatte und sprach es gar nicht erst an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calen Asukai
Lord Satan
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 29
Ort : Not your Business, Babe.

BeitragThema: Re: Cas' Villa   So Dez 23, 2012 2:16 pm

"Nein, das heißt, dass du jetzt arbeiten gehst und ich mich mit der Spielzeugeisenbahn auf dem Boden beschäftige, Honey", erwiderte ich sarkastisch und lächelte dann. "Natürlich heißt es das, Idiot", schmunzelte ich und legte meine Hand auf seine auf meiner Brust. "Aber ich glaube, du findest schon einen Weg", grinste ich, bevor ich mich wieder zu meinem Freund runterbeugte und ihn wieder küsste. Allerdings nicht so lange, da ich schließlich sanft meine Lippen auf seinen Hals legte. Einen Moment dachte ich darüber nach, ihn zu beißen, doch die Gefahr, dass Silvio mich dafür schlagen würde, war mir ehrlich gesagt viel zu groß. Ich stand nicht so auf Schläge. Also beschäftigte ich mich weiterhin auf einer sanften Ebene mit seinem Hals, während ich langsam mein Knie zwischen seine Beine schob. Eine kurze Weile grinste ich auf ihn herab, bis ich den Kopf hob, als hätte ich etwas furchtbar wichtiges vergessen und ließ mich nach hinten fallen, was zur Folge hatte, dass ich jetzt mit Kopf und Oberkörper über der Bettkante hing. Kurz drehte ich mich um und schaute unters Bett, während ich die Augen zusammenkniff. Das musste jetzt aussehen, als würde ich ernsthaft nach Monstern suchen, doch das war es nicht. "Sag mal, Honey, hast du die Katze gesehen?" Der Gedanke, dass meine Katze irgendwo im Zimmer war und...naja, es war nicht sonderlich angenehm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silvio Stan

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Cas' Villa   So Dez 23, 2012 2:31 pm

Mir blieb leider keine Zeit, bissig auf seinen Kommentar zu antworten, da Calen mir die Möglichkeit mit einem Kuss nahm. War allerdings keine schlechte Alternative, überlegte ich grinsend und erwiderte den Kuss. Mit seinen folgenden Aktionen war auch zu rechnen, da er ja schon angekündigt hatte, dass ich ihn beschäftigen solle und so wie ich Cas kannte, gab es da nur eine Möglichkeit.
Seufzend setzte ich mich auf, als Calen abrupt abbrach und nach der Katze suchte. "Das Monster unter deinem bett hat sie bestimmt gefressen", antwortete ich sarkastisch. Was kümmerte er sich um die Katze, wenn ich hier grade die Aufmerksamkeit wollte? "Ich glaube die ist vorhin raus. Keine Ahnung ich habe nicht auf sie geachtet", antwortete ich dann allerdings ehrlich und zuckte mit den Schultern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calen Asukai
Lord Satan
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 29
Ort : Not your Business, Babe.

BeitragThema: Re: Cas' Villa   So Dez 23, 2012 3:02 pm

"Sehr witzig, Kage Junior", zischte ich, seufzte dann aber nur. Das hatte ja keinen Sinn. Selbst, wenn er mich da gerade verdammt an meinen Bruder erinnert hatte, ich liebte Silvio viel zu sehr, um ihn mit selbigem zu vergleichen. "Naja, so lange sie wirklich draußen ist", meinte ich trocken und drehte ich dann wieder zu meinem Freund um, ehe ich ihn wieder küsste und zurück in eine liegende Position drückte. Ich hatte ihn lieber unter mir, zumindest jetzt. Ich strich mit den Fingerspitzen sanft über seine Brust, während ich den Kuss vertiefte und dachte mir dabei, wie praktisch es doch war, dass er nur Shorts trug. War bei mir ja momentan nicht anders. So musste man sich wenigstens nicht lange mit den Klamotten aufhalten. Dennoch, damit beschäftigte ich mich vorerst nicht. Stattdessen platzierte ich mein Knie wieder richtig und küsste ihn weiterhin, wobei ich die Augen geschlossen behielt. Wenn Kage jemals etwas sinnvolles von sich gegeben hatte, dann war es ein Satz. Calen, wir schließen die Augen, wenn wir beten, wenn wir wünschen und küssen, aus einem ganz einfachen Grund, einfach weil das Herz seine eigene Art hat, zu sehen. Ich hätte meinen Bruder gerne so in Erinnerung behalten, doch er war eher als ein kompletter Arsch in meinen Gedanken hängen geblieben. Er hatte seine Momente gehabt, doch im großen und Ganzen...Naja. Man könnte es höflich ausdrückten, indem man sagte, dass er meine Kindheit zur Hölle gemacht hatte. Und weder er noch meine werten Eltern hatten es auch nur einmal für nötig gehalten, mich im Gefängnis zu besuchen, aber man konnte ja nicht alles haben. Ich hatte lange genug versucht, Nachsicht zu haben, irgendwann hatte ich das nicht mehr gekonnt und angefangen, sie zu verachten. Dennoch sah ich das Positive. Wäre ich nie im Knast gelandet, weil ich meiner Familie den Rücken gekehrt hätte, wäre ich nie nach DNC gekommen und dann hätte ich Silvio nie kennengelernt. Sanft löste ich den Kuss und sah meinen Freund aus meinen sonst kühlen, eisblauen Augen eine Weile an. Sie wirkten sanft und liebevoll, wenn ich ihn ansah. Nur, wenn ich ihn ansah. Ein Lächeln umspielte meine Lippen, bevor ich mich wieder eingehend mit seinem Hals beschäftigte. Für die Bemerkung von vorhin bekam er jetzt doch ein ums andere Mal meine Zähne zu spüren. Meine Hand strich weiterhin über seinen Oberkörper, bis ich an seiner Hüfte stoppte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silvio Stan

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Cas' Villa   Di Dez 25, 2012 9:59 am

Ich hatte vor mich zu entschuldigen, aber Cas nahm mir die Möglichkeit, indem er mich küsste. War sowieso wesentlich besser, als sich zu entschuldigen. Ich schätzte, er würde sowieso wissen, dass ich das ja nicht ernst meinte und das nur gesagt hatte, um ihn zu ärgern.
Als er anfing meinen Hals zu küssen, legte ich den Kopf in den Nacken damit Calen besser ran kam. Ich gab einen kleinen Schmerzlaut von mir, als ich seine Zähne zu spüren bekam. Ich wollte es nicht zugeben, dass mir die Bisse doch sehr gefielen, wollte mir nicht eingestehen, dass ich doch eine kleine, nicht dominante, leicht masochistische Ader besaß. Der leise Schmerzlaut, wurde zu einem leisen, leicht belustigten Lachen, während ich mit einer Hand durch Calens lange, blonde Haare fuhr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calen Asukai
Lord Satan
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 29
Ort : Not your Business, Babe.

BeitragThema: Re: Cas' Villa   Di Dez 25, 2012 12:34 pm

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silvio Stan

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Cas' Villa   Di Dez 25, 2012 3:11 pm

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calen Asukai
Lord Satan
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 29
Ort : Not your Business, Babe.

BeitragThema: Re: Cas' Villa   Di Dez 25, 2012 4:03 pm

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silvio Stan

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Cas' Villa   Di Jan 01, 2013 3:59 am

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calen Asukai
Lord Satan
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 29
Ort : Not your Business, Babe.

BeitragThema: Re: Cas' Villa   Di Jan 01, 2013 4:47 am

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silvio Stan

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Cas' Villa   Di Jan 01, 2013 10:11 am

Spoiler:
 

(Schlecht aber wenigstens mal vernünftig lang xD)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calen Asukai
Lord Satan
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 29
Ort : Not your Business, Babe.

BeitragThema: Re: Cas' Villa   Di Jan 01, 2013 11:18 am

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silvio Stan

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Cas' Villa   So Jan 06, 2013 8:01 am

Ich sah Cas ebenfalls an. Seine Augenfarbe war echt umwerfend. Ich hatte ja sonst nicht viel übrig für blaue Augen, da sie für mich irgendwie nichts besonderes waren, weil fast jeder in meiner Familie diese Augenfarbe hatte, aber bei ihm war es etwas besonderes irgendwie. Vielleicht lag es einfach auch nur an diesem Mann, dem die Augen gehörten. "Ich vertrete ja eher die Meinung, dass es anders herum ist, obwohl ein Typ wie du, kein Geschenk des Himmels sein kannst, sondern eher aus der anderen Richtung kommt", antwortete ich dann lachend und lehnte mich mit dem Kopf an Calens Schulter. Selbst hier konnte ich seinen Herzschlag noch hören und das und das Geräusch seines sich langsam wieder beruhigenden Atems sorgten fast dafür, dass ich wieder einschlafen könnte, wenn ich nicht gerade erst wach geworden war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calen Asukai
Lord Satan
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 29
Ort : Not your Business, Babe.

BeitragThema: Re: Cas' Villa   So Jan 06, 2013 10:47 am

Ich lachte leicht und strich sanft durch Silvios Haare. "Das stimmt, das ist eher meine Richtung", meinte ich grinsend und schloss die Augen. Natürlich würde ich jetzt nicht wieder einschlafen, aber ein wenig entspannen, wenn ich schon mal frei hatte. Vielleicht würde ich später noch schwimmen gehen, wozu hatte man denn einen Pool vor der Haustür? "Ich glaube, wir haben noch Fleisch von gestern, also, wie sieht's frühstückstechnisch aus?", fragte ich und seufzte zufrieden. Steak zum Frühstück, ein Pool, eine Villa und ein freier Tag mit meinem wundervollen Freund, ich hatte allen Grund, glücklich zu sein. Wenn man das so sah, dann war die Art, wie mein Leben sich verändert hatte überhaupt nicht übel. Selbst die Arbeit gefiel mir irgendwo.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silvio Stan

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Cas' Villa   Di Jan 15, 2013 10:25 am

Ich machte meine Augen wieder auf und sah zu Cas hoch. "Du stellst mich -bekennenden Computernerd und Gamer- also zwischen die Wahl Aufstehen und Bewegung oder liegen bleiben?", lachte ich. "Du bist schon ein schlauer Kerl!" Ich setzte mich wieder auf und wuschelte Calen durch seine Haare. Bei der Länge seiner Haare machte das sogar doppelt Spaß. Ich machte nur Spaß, da ich nicht die faule, fette Art Nerd war, sondern eher die normale. Dass ich alles andere als faul war, sah man auch meinem Körperbau an. Ich schwang meine Beine aus dem Bett und holte meine Shorts und mein T-Shirt, das schon gestern Abend da gelandet war, hervor, um wenigstens etwas anzuhaben. Calen wäre es wahrscheinlich anders lieber gewesen, aber ich wollte seine Nachbarn nicht all zu sehr verstören.

(haha Schlecht =D)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calen Asukai
Lord Satan
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 29
Ort : Not your Business, Babe.

BeitragThema: Re: Cas' Villa   Di Jan 15, 2013 11:36 am

Meine Augen schweiften noch über Silvios Körper, als er aufstand. Leider Gottes, oder Satans, hielt er es für nötig, sich was anzuziehen. "Kannst du nicht wenigstens das Shirt auslassen?", maulte ich, bevor ich ebenfalls aufstand und mir ebenfalls wieder Boxershorts anzog. Noch einmal ging ich zu meinem Freund, zog ich nah an mich und küsste ihn, bevor ich sanft durch seine Haare strich. "Na dann mein kleiner Gamer ohne soziales Leben und Freunde, wie kannst du eigentlich eine Beziehung haben, lass uns etwas essen gehen, sonst sterbe ich vor Hunger!", lachte ich und ließ ihn wieder los, bevor ich zur Küche vorging und das Fleisch wieder aufwärmte. Dann zog ich den Kühlschrank auf. "Also als Beilagen-Wahl haben wir Müsli, Jogurt, Schokolade und noch mehr Fleisch", meinte ich zu meinem blonden Freund. Ich weigerte mich, das Gemüse und das Obst mitzuzählen, das war immer so. Und das müsste Silvio ja inzwischen auch von mir kennen. Ich legte den Kopf in den Nacken und zwar so weit, dass ich ihn ansehen konnte. "Man, bist du geil", bemerkte ich grinsend, einfach, weil ich Spaß dran hatte. Und weil es stimmte. Wieder so etwas, das man als meine Art 'Ich liebe dich' zu sagen, bezeichnen konnte. Sie war nur eben mehr ich. Und weitaus leichter auszusprechen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silvio Stan

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Cas' Villa   So Jan 20, 2013 7:53 am

"Nein Cas heute gibt es keine Stripshow!", schimpfte ich lächelnd und strich ihm durch die Haare, bevor er mich küsste und wir kurz darauf runter gingen.
Ich lies mich am Tisch nieder und sah Calen zu, wie er das Essen warm machte, ohne auch nur darüber nachzudenken, ihm zu helfen. "Ich finde ja, dass Erdbeerjogurth ganz super zu Steak passen würde", antwortete ich lachend und sah zu ihm rüber. "Ich weiß ich bin super, Überkopfmann", lachte ich ging, zu ihm rüber und küsste seine Stirn, da ich bei seiner Größe nicht an seine Lippen kam, wenn er sich nach hinten beugte. "Wie wäre es mit Fleisch? Das ist mal etwas das bestimmt ganz und gar nicht dazu passen würde, machen wir was ausgefallenes", grinste ich mit schlechtem Humor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calen Asukai
Lord Satan
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.12
Alter : 29
Ort : Not your Business, Babe.

BeitragThema: Re: Cas' Villa   Mo Jan 21, 2013 10:56 am

"Mehr Fleisch!", rief ich begeistert und mit einem kindlichen Strahlen in den Augen, das man bei mir und meiner Art wohl kaum vermuten würde. Das kam auch nicht allzu oft vor, doch teilweise konnte ich eine beinahe unschuldige Art haben. Nun, bei unschuldigen Themen eben. Ich schloss die Augen, als er mich auf die Stirn küsste und lächelte sanft, ehe ich mich wieder aufrichtete und das Fleisch aus dem Kühlschrank zu Silvio warf. Ja, ich erwartete einfach, dass mein Freund es auffing, es war immerhin Fleisch! "Und ich will immer noch eine Stripshow", maulte ich dann, als ich mich zu ihm umdrehte und den Blonden auf die Wange küsste, ehe ich den Herd anschmiss und eine Pfanne darauf stellte.
"Musst du heute noch was arbeiten?", fragte ich, während ich ihm bedeutete, mir das Fleisch wiederzugeben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Cas' Villa   

Nach oben Nach unten
 
Cas' Villa
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Villa
» Villa Mysteria: Buu Huu Jagd
» Villa Kunterbunt ❧
» Komische Hexe...
» Beste Villa

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
~Dead Destiny~ :: RPG :: Villenviertel-
Gehe zu: